A man kicks a tear gas canister thrown by riot police during clashes on the Champs Champs Elysees avenue where soccer fans were celebrating France's World Cup victory over Croatia in Paris, France , Sunday, July 15, 2018 in Paris. France won its second World Cup title by beating Croatia 4-2. (AP Photo/Thibault Camus)

Auf dem Champs Elyseesin Paris gab es Ausschreitungen. Bild: Thibault Camus/AP

Schockierende Bilder: Ausschreitungen am Rande der WM-Feier in Paris

Nach Frankreichs WM-Triumph in Moskau im Finale gegen Kroatien (4:2) ist es in der Hauptstadt Paris zu Krawallen gekommen. Dutzende Jugendliche warfen Schaufenster auf den Champs Elysees ein.

Die meisten der Hunderttausenden feierten allerdings friedlich und ausgelassen.

Soccer Football - World Cup - Final - France vs Croatia - Paris, France, July 15, 2018 - A giant picture of France's Antoine Griezmann is seen on the Arc de Triomphe as France fans celebrate on the Champs-Elysees Avenue after France won the Soccer World Cup final.  REUTERS/Charles Platiau     TPX IMAGES OF THE DAY

Bild: CHARLES PLATIAU/reuters

Einige Randalierer warfen außerdem Flaschen und Stühle auf Polizisten, die als Antwort Tränengas und auch Wasserwerfer einsetzten.

Aber auch in anderen Städten, so die offiziellen Angaben, gab es Ausschreitungen. In Lyon beispielsweise gerieten rund 100 Jugendliche mit der Polizei aneinander, nachdem die jugendlichen Krawallmacher im Zentrum auf Polizeiwagen gestiegen waren.

(pb/afp)

Drei Polizisten in Frankreich bei Rettungseinsatz erschossen

In einem französischen Dorf hat ein Mann laut Agenturberichten drei Polizisten erschossen. Ein vierter sei verletzt worden, meldete die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Clermont-Ferrand. Die Gendarmen seien tödlich getroffen worden, als sie am Mittwoch kurz nach Mitternacht eine Frau retten wollten, die sich auf ein Hausdach geflüchtet hatte.

Der 48-jährige Todesschütze habe sein Haus in einem abgelegenen Weiler im …

Artikel lesen
Link zum Artikel