International

Dürfen wir vorstellen? Ein Auto, das Pizza backen kann ❤️❤️❤️

So ein Auto wünschen wir uns auch! Der französische Künstler Benedetto Bufalino hat aus einem Ford-Kombi einen Pizza-Ofen gemacht. 

Für Benedetto Bufalino ist es nicht das erste Fahrzeug, dass er umfunktioniert. Aus einem Seat machte er eine Badewanne, aus einem Fiat eine Tischtennisplatte und aus einem Lkw ein Fußballfeld. 

Der französischen Zeitung "ouest france" sagte der Künstler: 

"Die Kunst wartet in den Objekten: Eine Telefonzelle ist für mich schon ein Aquarium. Ein Seat Ibiza lässt an Partys, Sommer und baden denken..."

Am 19. Mai hatte der Künstler sein neuestes Werk, das Pizza-Ofen-Auto bei einer "soirée pizza", einem Pizza-Abend vorgestellt. 

Die Pizza sieht lecker und knusprig aus. Nur einen Nachteil hat das Ofen-Auto: Weil im Innern soviel Platz gebraucht wird für das brennende Holz, ist kein Platz mehr für Sitze oder Elektronik. Es bäckt zwar, aber fährt nicht mehr. 

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Exklusiv

Shitstorm über "Schroeder & Somuncu"-Podcast: Das sagt der RBB

Man muss Serdar Somuncu nicht mögen. Er ist vulgär, provokant und gefällt sich in der Rolle des "Enfant terrible" der deutschen Kabarett-Szene. Nun hat er mit seinem jüngsten Podcast, den er zusammen mit Kabarettist Florian Schroeder macht, einen Shitstorm ausgelöst.

Der Fairness halber sei gesagt: Somuncu hat sich mit seiner Arbeit gegen Rechtsextremismus, insbesondere in den 1990er Jahren, einige Lorbeeren verdient. Zu einer Zeit, in der Flüchtlingsheime angezündet wurden, tourte er durch …

Artikel lesen
Link zum Artikel