International
Brazilian groom getting ready for the wedding

In ein Flugzeug nach Las Vegas (und wieder zurück) wäre Ben Whincup auch gerne gestiegen.

Trauzeuge verprasst fast 9000 Euro – und JGA nach Las Vegas fällt flach

Zum Junggesellenabschied wollte ein Bräutigam kurz vor seiner Hochzeit einen Trip nach Las Vegas wagen. Doch sein Trauzeuge machte ihm einen Strich durch die Rechnung...

Der Traum vom unvergesslichen Junggesellenabschied ging für Ben Whincup, 28, auf traurige Art und Weise in Erfüllung. Nachdem er und seine Freunde auf einen gemeinsamen Trip nach Las Vegas gespart hatten, gab der Trauzeuge das gesamte Geld aus.

Der Bräutigam aus Swindon, England, träumte von einem klassischen Junggesellenabschied in Las Vegas, bevor er seine Verlobte Emma heiraten wollte. Für die legendäre "Bachelorparty" wollte Whincup in bester "Hangover"-Manier nach Las Vegas reisen, um dort den Abschied von seinem Single-Leben mit seinen Freunden zu feiern.

Bild

Von einem ähnlichen Las Vegas-Abenteuer träumte auch Ben Whincup. giphy

Doch ausgerechnet sein "Best Man" (zu deutsch sowohl "Bester Mann" als auch "Trauzeuge") Toby machte seinen Traum zunichte: Anstatt die gesparten 7500 Pfund (rund 8800 Euro) für die Buchung von Flug und Hotel in Zahlung zu geben, gab er das Geld einfach so aus. Für sich. Whincup erzählt auf Twitter von dieser traurigen Erkenntnis:

Ben schreibt:

"9 Stunden vor meiner Reise nach Vegas habe ich herausgefunden, dass mein bester Freund nichts gebucht hat und das gesamte Geld anderweitig ausgeben hat. Tolle Aktion."

Ben erzählt in dem Thread weiter, dass sein bester Freund Toby dieses Geheimnis ein Jahr für sich behielt und behauptete, sich um die Buchung gekümmert zu haben. Erst kurz vor der Abfahrt gestand er dem enttäuschten Bräutigam, dass nichts aus der Traumreise werden würde.

Stattdessen verbrachte Ben einen Abend mit ein paar Freunden in einem Pub:

"Es ist Donnerstag, ich bin nicht in Vegas, aber diese Jungs haben mich in Laune gebracht."

Doch näher als an einem gleichnamigen Casino in England kam Ben nicht mehr an Las Vegas heran:

Besonders ärgerlich: Ein Mitglied der Reisegruppe, das in Neuseeland lebt, war bereits nach Las Vegas gereist und wartete dort vergeblich auf die Truppe. Mit seinen Freunden machte Ben sich dennoch einen netten Abend und ging in einem Club feiern.

Auch wenn er maßlos enttäuscht ist, gibt er sich positiv:

"Ich möchte hinzufügen, dass ich nicht sauer bin auf den Jungen, ich finde das ganz lustig, es ist eine Geschichte des Lebens. Ich bin enttäuscht, aber das ist nicht aus Boshaftigkeit passiert, und obwohl wir vielleicht nicht wieder Freunde sein können, hoffe ich, dass dieses Ereignis ihm hilft, all die Probleme zu lösen, die er hat."

Ben Whincup

Als ein Twitter-User sein Beileid über das verlorene Geld äußert, schreibt Ben:

"Geld ist nur Geld. Ich fahre eines Tages nach Vegas."

Dennoch wurde die Polizei von Wiltshire in dieser Sache alarmiert. Die Beamten sagte gegenüber topsporttime, man ermittle tatsächlich in der Angelegenheit, könne aber nicht mehr dazu sagen.

(hs)

Das könnte dich auch interessieren:

Gottschalk über Helene Fischer und Florian Silbereisen: "Hatte immer schlechtes Gefühl"

Link zum Artikel

Brief ans Jobcenter: Bitte hört auf, meine über 60-jährige Mutter in Jobs zu drängen

Link zum Artikel

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg merkt Favre nicht, dass das Mikro bereits an ist

Link zum Artikel

Luke Mockridge macht Andrea Kiewel in seiner Show ein Angebot – die blockt ab

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Luke Mockridge traf Kiwi noch kurz vor Auftritt: Wie er beim "Fernsehgarten" alle täuschte

Link zum Artikel

Krankenschwester warnt bei Maischberger: "Wir laufen auf eine riesige Katastrophe zu"

Link zum Artikel

Luke Mockridge über die Folgen seines ZDF-Auftritts: "Meine Eltern erhielten Hassbriefe"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Show "Zahltag": Wie die Sendung falsche Hoffnungen schürt

Link zum Artikel

"Null Toleranz gegen Rassismus" – und 5 weitere Punkte aus Merkels Bundestags-Rede

Link zum Artikel

Alleinerziehend mit Hartz IV: Achtjährige sammelt Flaschen, um Taschengeld zu bekommen

Link zum Artikel

"Zahltag": Buschkowsky erklärt, warum ein Geldkoffer Hartz-IV-Empfängern nicht hilft

Link zum Artikel

Helene Fischer: Erstes reguläres Konzert für 2020 angekündigt

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

In Berlin gab es eine Notlandung mit mehreren Verletzten

Link zum Artikel

Helene Fischer und Thomas Seitel: Polizei spricht von Einsatz auf ihrem Anwesen

Link zum Artikel

7 Zitate, die zeigen, wie "bürgerlich" Alexander Gauland wirklich ist

Link zum Artikel

Helene Fischer verrät, für welche Gage sie am Anfang spielen musste

Link zum Artikel

Bachelorette Gerda verrät, was in ihrer ersten Nacht mit Keno wirklich passierte

Link zum Artikel

Als Gauland sich im ZDF verteidigen will, reicht es Lanz: "Albern, das ist albern"

Link zum Artikel

Helene Fischer erklärt, was vor Auszeit geschah: "So etwas noch nie erlebt"

Link zum Artikel

Kandidat zwingt RTL, "Bachelorette"-Finale zu ändern: "Wir waren selbst überrascht"

Link zum Artikel

"Hätten es besser machen können" – Salihamidzic gibt Fehler in Transferperiode zu

Link zum Artikel

"Höhle der Löwen": Gründer sorgte für Eklat in QVC-Sendung

Link zum Artikel

Neue Foto von Lena Meyer-Landrut sorgt für hämischen Helene-Fischer-Kommentar

Link zum Artikel

"Wer wird Millionär": Oliver Pocher lästert fies über Jauchs Millionen-Gewinner

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Informiert euch!": Greta Thunberg liest den Amerikanern in US-Show die Leviten

Greta Thunberg versuchte bei der "Daily Show" von Trevor Noah, die Amerikaner in Sachen Klimawandel wachzurütteln. Dabei nahm sie kein Blatt vor den Mund.

Fakten statt Lacher: Am Mittwoch war Greta Thunberg bei Trevor Noah zu Gast. Im Interview sprechen sie über das Engagement der 16-Jährigen. Warum es vor allem die jungen Leute seien, die sich so sehr mit der Klimathematik beschäftigen, will Noah wissen. Thunbergs Antwort:

Auch wenn sie für diese Antwort einige Lacher erntet, bleibt Thunberg größtenteils ernst. Sie tischt einen Fakt nach dem anderen auf. So spricht sie davon, dass die Leute zu wenig informiert seien und nicht genau wüssten, …

Artikel lesen
Link zum Artikel