International

Du willst zu Stephen Hawkings Trauerfeier? Hier ist deine letzte Chance

Bis Mitternacht haben 1000 Menschen noch die Möglichkeit, Tickets für Stephen Hawkings Trauerfeier in London zu gewinnen.

Die Kinder des Wissenschaftlers Robert, Lucy und Tim möchten tausend Plätze per Zufallsprinzip verteilen.

Lucy Hawking

Lucy Hawking. Bild: getty images

Lucy Hawking erklärte der Cambridge-News: "Wir sind glücklich, dass wir der Öffentlichkeit Tickets zur Verfügung stellen können, so dass die vielen Bewunderer meines Vaters eine Chance bekommen, bei der Feier dabei zu sein." 

Stephen Hawking war am 14. März im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer motorischen Nervensystemerkrankung (ALS) gestorben.

Die Trauerfeier findet am 15. Juni in Westminster Abbey statt. Im Rahmen der Feier wird das Leben des Astrophysikers in einem Gottesdienst beleuchtet und dann seine Asche zwischen Sir Isaac Newton und Charles Darwin beigesetzt. 

Wer dabei sein will, kann sich den ganzen 15. Mai noch bis Mitternacht online in die Lostrommel schmeißen. Dafür müssen lediglich Name und Kontaktdaten abgesandt werden. Einzige Teilnahmebedingung: Ein Mindestalter von 18 Jahren. 

Und hier bewirbst du dich um die Tickets.

Umfrage

Würdest du dich um ein Los zur Trauerfeier bewerben?

  • Abstimmen

33

  • Nee, das finde ich total geschmacklos.45%
  • Sofort! Das wäre doch eine große Ehre.36%
  • Wer will im Sommer schon nach England?12%

Die Wissenschaftswelt ist auch ohne Hawkings noch aufregend

3 Dinge, die du über die 12-Stämme-Sekte wissen musst

Link zum Artikel

Hinter Conchita Wursts HIV-Geständnis steckt eine traurige Geschichte

Link zum Artikel

Diese 9 Fragen waren zu schwer für die Lehrer bei WWM – bist du besser?

Link zum Artikel

Eine Frau stirbt im Berghain – das musst du über Ecstasy wissen

Link zum Artikel

So wurde die Pest nach Europa eingeschleppt

Link zum Artikel

11 Erfinder, die ihre eigenen Erfindungen mit dem Leben bezahlten

Link zum Artikel

Dieser Käfer braucht Alkohol, um seine Kinder großzuziehen

Link zum Artikel

Diese Lebensmittel dürfen nicht in die Mikrowelle – unser Aufwärm-Guide

Link zum Artikel

Raumsonde "New Horizons" entdeckt Welten, die wirklich nie ein Mensch zuvor gesehen hat

Link zum Artikel

Was Google, Facebook, Instagram und Snapchat von dir wissen – die laaaaange Liste

Link zum Artikel

Süüüüüüüüüüß. Und gefährdet. 10 Tiere, die wir lieben und töten

Link zum Artikel

Besuch beim Frauenarzt: Diese 13 Dinge solltest du wirklich niemals machen

Link zum Artikel

Bestseller-Autor Erich von Däniken sucht seit 54 Jahren nach Außerirdischen – ein Gespräch

Link zum Artikel

Frufoo wird nie zurückkommen, vergiss es!

Link zum Artikel

"Ich erkenne meine Kinder nicht" – diese Frau vergisst Gesichter 

Link zum Artikel

Chinesische Sonde landet auf der Mondrückseite – dort war vor ihr noch niemand

Link zum Artikel

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link zum Artikel

Diese krude Ideologie steckt hinter der rechten Terrorgruppe "Nordadler"

Link zum Artikel

Im Jahr 2030 besitzt du nichts und dein Leben war nie besser

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Britische Brexit-Partei sorgt für Eklat in EU-Parlament

Die Parlamentarier der britischen Brexit-Partei haben für einen Eklat gesorgt: Sie haben sich während der Europahymne zum Start der Sitzung des EU-Parlaments demonstrativ umgedreht.

Die Europa-Abgeordneten um Partei-Chef Nigel Farage zeigten den Kollegen den Rücken, als die Hymne erklang. "Die Brexit-Partei hat bereits Präsenz gezeigt", schrieb Farage zur Aktion auf Twitter.

Farage war der strahlende Sieger bei der Europawahl Ende Mai mit seiner Brexit-Partei – mit rund 32 Prozent der Stimmen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel