International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das ausgekochte Schlitzohr: Hollywood-Legende Burt Reynolds ist gestorben

06.09.18, 21:07 06.09.18, 21:25

Laut übereinstimmender Berichte aus US-Medien ist der Schauspieler Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte dessen Manager unter anderem gegenüber "Hollywood-Reporter" mit. Die Film-Legende sei am Donnerstagmorgen mit einem Herzstillstand ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Berühmt wurde er unter anderem für seine Rolle als Bandit im Film "Ein ausgekochtes Schlitzohr" aus dem Jahr 1977. Zu seinen erfolgreichsten Filmen gehörten aber auch "Beim Sterben ist jeder der Erste" und "Auf dem Highway ist die Hölle los".

(mbi)

Der Tag – was heute noch wichtig ist:

Nach Satire-Dreh – Autor bekommt Besuch von AfD-Mann und Morddrohungen

Kreisklassen-Schiri entscheidet Spiel mit Videobeweis – per Handy

Trumps Penis sieht aus wie "Toad" von Mario Kart – sagt Stormy Daniels

++ Steve Irwins Familie bekommt eigene TV-Sendung ++

Meine Wangen fallen ab! Errätst du, was diese 9 Redewendungen bedeuten?

Dieser Gründer sicherte sich den größten Deal in der Geschichte der  "Höhle der Löwen"

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum es nach dem Tod von John McCain einen Shitstorm gegen Trump gibt

US-Präsident Donald Trump hat es einem Bericht zufolge abgelehnt, das Leben und Wirken des verstorbenen US-Republikaners John McCain in einer offiziellen Mitteilung zu würdigen. Der Präsident habe hochrangigen Beratern gesagt, er ziehe es stattdessen vor, einen kurzen Tweet zum Tod seines scharfen Kritikers zu veröffentlichen.

Auf Twitter löste Trumps Nachricht einen Sturm der Kritik aus. Andere Politiker in den USA und im Ausland reagierten dagegen mit Bestürzung und Trauer auf den …

Artikel lesen