International
Bild

Bild: instagram

Das Rätsel ist gelöst: Das steckt hinter dem Insta-Rekord-Ei

Es war eine der besten Meldungen des noch kurzen Jahres: Ein stinknormales Ei hat Kylie Jenner vom Instagram-Thron gestoßen. Am 13. Januar knackte es die Marke von rund 18 Millionen Likes. 

Wer hinter der Aktion steckt, war lange unklar. Doch das hat sich geändert: Der Schaffer des Weltrekord-Eis ist endlich enthüllt, und es ist ...

Bist du bereit?

*Trommelwirbel*

Die Person hinter dem Ei heißt Chris Godfrey. Er ist Brite, 29 Jahre alt und arbeitet für eine Londoner Marketing-Agentur. 

Das Weltrekord-Ei startete auf Instagram am 4. Januar mit dem Ziel, Kylie Jenner vom Thron des meistgelikten Bildes zu stoßen. Nur neun Tage später hatte das Ei den Rekord geknackt, mittlerweile hat es 52 Millionen Likes. 

Doch was steckt hinter der ganzen Geschichte?

Am vergangenen Freitag gab es auf dem Insta-Account des @world_record_egg ein neues Bild: Das Ei bekam Risse, dazu ein Hinweis, dass die Geschichte des Eis am Sonntag auf der Video-Streaming-Plattform Hulu enthüllt werde. Direkt nach dem Superbowl wurde die Werbung dann ausgestrahlt.

Das ist das Video:

abspielen

Video: YouTube/Boeing Boy

Im Video heißt es:

"Recently I've started to crack. The pressure of Social Media is getting to me. If you're struggling too, talk to someone. We got this."

"In letzter Zeit bekam ich Risse. Der Druck von sozialen Medien setzt mir zu. Wenn du auch mit dir haderst, rede mit jemandem. Wir schaffen das."

Es ist Mental Health America, die hinter dem Spot stecken. Die gemeinnützige Organisation will mit dem Ei den Druck aufzeigen, der heute auf vielen Menschen liegt – insbesondere durch soziale Medien wie Instagram.

Mental Health America will die Gesellschaft vermehrt für geistige Gesundheit sensibilisieren. Denn – so schreiben sie in einem Tweet: Einer von fünf Amerikanern leide unter einer psychischen Krankheit.

Anscheinend hat das Team um Godfrey Mental Health America angeboten, den Ei-Account als Plattform zu nutzen.(jaw)

Lass dir helfen!

Du glaubst, du kannst eine persönliche Krise nicht selbst bewältigen? Das musst du auch nicht. Lass dir helfen. In  Deutschland gibt es zahlreiche Stellen, die rund um die Uhr für Menschen in Krisen da sind – vertraulich und kostenlos.
Info-Telefon Depression 0800 / 33 44 533 
Kummertelefon für Kinder und Jugendliche: 0800 1110 Telefonseelsorge: 0800 1110 111 oder 222

23 mal Instagram-Einheitsbrei

Wenn du mehr als 20 Likes bei Insta hast...

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Edeka kontert im Discounter-Streit: "Hallo ihr süßen Lidl-Mäuschen"

Link zum Artikel

An diesen 5 Features arbeitet Whatsapp wohl gerade: Eins hatten wir schon aufgegeben

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

Wut-Brief an Feuerwehr: Anwohner drohen wegen eines angeblich zu lautem Martinshorns

Link zum Artikel

Hier provoziert Niklas Süle mit frecher Ansage Rodrygo vor dessen Traum-Tor

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Keine Schäden: US-Streitkräfte bombardieren aus Versehen Florida

Ooops, so that happened...

Die US-Luftwaffe haben am Dienstag mitgeteilt, dass eine Fairchild-Republic A-10, ein Kampfflugzeug der Amerikaner, am Montag offenbar versehentlich drei Übungsbomben über dem US-Bundesstaat Florida abgeworfen hat.

Der Zwischenfall ereignete sich über der US-Stadt Suwannee Springs im Norden von Florida, nachdem das Flugzeug von einem Vogelschlag getroffen worden war. Dabei seien die inaktiven Übungsbomben versehentlich abgeworfen worden. (Pressemitteilung)

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel