Bild

Bild: imago images / Marco Passaro

Salvinis 16-jähriger Sohn dreht Runde mit Polizei-Jet-Ski – jetzt ermitteln die Behörden

Wirbel um den Sohn des italienischen Innenministers: Die Tageszeitung "Repubblica" veröffentlichte am Dienstag ein Video, das den 16-jährigen Sohn von Matteo Salvini auf einem Jet-Ski der italienischen Polizei zusammen mit einem Beamten zeigt.

Ein Journalist filmte die Szene im Badeort Milano Marittima. Auf Anfrage der "Repubblica" teilte die Verwaltung von Ravenna mit, es seien Ermittlungen wegen des Vorfalls eingeleitet.

Oppositionspolitiker Emanuele Fiano (Partito Democratico) empörte sich auf Twitter. Die Polizeifahrzeuge seien dafür da, die Bevölkerung zu schützen, nicht zum Privatvergnügen der Familie Salvini.

Innenminister Salvini sagte, er übernehme die Verantwortung für den Vorfall, wie die "Repubblica" weiter berichtet. Es sei sein Fehler als Vater, nicht der der Polizisten.

(ll)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nicht nur in Deutschland gibt es Kritik: So verlief der Impfstart in Europa

Die Impfkampagne ist in Deutschland eher schleppend angelaufen. Auf der einen Seite herrscht Zurückhaltung, gleichzeitig wird sich über zu wenig Impfstoff beklagt.

Die Bundesregierung und auch die EU-Kommission mussten sich viel Kritik anhören. Bislang bekamen über eine halbe Million Menschen in Deutschland ein Vakzin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) betonte, dass der Impfstoff über Wochen und Monate hinweg knapp sein werde - vor allem anfangs, da die Produktionskapazitäten noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel