International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wie leben die Menschen in Nordkorea? Ein Einblick in 6 Punkten und 11 Bildern

Franziska Hoppen
Franziska Hoppen

Propaganda an beinah jeder Straßenecke

Werbung ist in Nordkorea hauptsächlich dem Staat vorbehalten. Der plakatiert die Straßen mit den Helden des Koreakrieges (1950-1953) oder mit Bildern des Machthabers voll. Hauptsache die militärische Macht des Landes kommt zum Ausdruck und der Personenkult um die Staatsführung wird angeheizt.

Beispiele aus Pjöngjang:

bild: getty images

bild: getty images

Intranet statt Internet

Die Nordkoreaner dürfen ein staatlich kontrolliertes Intranet mit einigen tausend Seiten benutzen – freigegeben wurde es im Jahr 2000. Es ist in den meisten Städten sowie in Universitäten abrufbar. Nur wenige Nordkoreaner haben Zugang zu Seiten außerhalb des Landes. 

bild: getty images

Die Große Studienhalle des Volkes steht in Pjöngjang, ist die zentrale Bibliothek des Landes und wird auch als Volkshochschule genutzt. Hier können Nordkoreaner nicht nur durch das Intranet surfen, sondern auch Musik hören. Sogar ein paar westliche Hits, etwa von den Beatles, laufen auf diesen Geräten (Wired).

bild: getty images

Militär, Militär, Militär!

Nordkorea ist eines der ärmsten Länder der Welt, etwa ein Viertel seines Bruttoinlandsproduktes gibt das Land für das Militär aus. Welche Waffen und vor allem wie viele Atombomben Nordkorea besitzt, weiß keiner so genau. Schätzungen schwanken zwischen 15 und 60 Atombomben.

bild: getty images

Auch Militärparaden gehören zum Alltag. Sie sollen die Bevölkerung motivieren und der Welt gleichzeitig zeigen: So viel Macht haben wir.

Hier bereiten sich junge Pioniere darauf vor:

bild: getty images

Liebe und Verehrung für den Führer und seine Vorgänger

Das Großmonument Mansudea erinnert an die Unabhängigkeitsbewegung gegen die japanische Herrschaft über Korea. Die Statuen des "Ewigen Präsidenten" und ersten Diktators Nordkoreas Kim Il-sung und seines Sohnes Kim Jong-il darf man nur zusammen fotografieren. Sie müssen auf dem Bild von Kopf bis Fuß zu sehen sein (BBC).

bild: getty images

Und wo sie nicht stehen, da hängen sie:

bild: getty images

Abgegrenzt 

Wenig kommt rein, so gut wie niemand raus. Nordkorea ist sowohl nach China als auch nach Südkorea hin abgeschottet.

bild: getty images

Chinesische Touristen betrachten von einer Brücke aus das Nachbarland. Sie wurde im zweiten Weltkrieg zerbombt und bricht kurz vor dem nordkoreanischem Ufer ab.

bild: getty images

Armut 

Aktuelle Zahlen gibt es kaum, aber in den späten neunziger Jahren starben nach Schätzungen zwischen 500.000 und 600.000 Menschen in einer Hungersnot. Nur ein kleiner Teil des Landes kann für die Landwirtschaft genutzt werden, denn Nordkorea ist bergig und während eines Großteil des Jahres liegt Schnee.

Grund für die damalige Hungersnot war eine Mischung aus schlechten Ernte-Erzeugnissen, einem Stopp von Produkten aus der mittlerweile gefallenen Sowjetunion und einer schlechter Verteilung der Ressourcen (Ärzteblatt).

In den letzten 50 Jahren hat Nordkorea keinerlei Wirtschaftsstatistiken mehr veröffentlicht. Deswegen ist schwer zu sagen, wie arm das Land wirklich ist. 

Zwischen der Hauptstadt und den ländlichen Regionen sollen laut Beobachtern aber extreme Unterschiede herrschen (Tagesspiegel). Auf dem Land sollen die Menschen extrem arm sein: 

bild: getty images

Meanwhile in Singapur – die Bilder vom Treffen zwischen Trump und Kim:

Was lief da nochmal zwischen Kim und Trump? Hier kannst du es nachlesen:

Treffen sich 2 Diktatoren – Sogar Fox macht aus Trump schon einen Despoten

Link zum Artikel

Wie sich Trump und Kim auf den Singapur-Gipfel vorbereiten

Link zum Artikel

Nordkorea schließt Atomtestgelände: Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten dazu

Link zum Artikel

In diesem "bescheidenen" Hotel treffen sich Donald Trump und Kim Jong-un

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

"Grenze überschritten": GNTM-Vanessa wehrt sich gegen ProSieben – verklagt sie den Sender?

Link zum Artikel

Daenerys wer? Die 17 fatalen Probleme des "Game of Thrones"-Finales

Link zum Artikel

Oops, they did it again: Fans entdecken peinlichen Fehler im "GoT"-Finale

Link zum Artikel

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Link zum Artikel

Diese 13 Memes über Bran in "Game of Thrones" bringen dich trotz allem zum Lachen

Link zum Artikel

Das "GoT"-Finale war meine allererste Folge der Show – das habe ich über die Serie gelernt

Link zum Artikel

ESC: Peinlich! Sisters geben zu, wo sie bei der Punktevergabe waren

Link zum Artikel

Herzzerreißende "GoT"-Szene mit Daenerys und Jon – Fans sind erschüttert

Link zum Artikel

So emotional nehmen die "GoT"-Stars nach dem Finale Abschied von der Serie

Link zum Artikel

"GoT": 8 Fehler, die dir genauso entgangen sind wie der Kaffeebecher

Link zum Artikel

Achtung, Spoiler! Die besten Reaktionen zum "Game of Thrones"–Finale

Link zum Artikel

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

Link zum Artikel

Vanessa rechnet nach "GNTM"-Aus mit ProSieben ab – jetzt antwortet der Sender

Link zum Artikel

Das sagt Lena Meyer-Landrut den S!sters vor dem ESC– ein großer Fan ist sie wohl nicht

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

16 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Strache-Skandal in Österreich – Kanzler Kurz soll Neuwahlen wollen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Falscher Professor? Vorwürfe gegen einen AfD-Europakandidaten

Link zum Artikel

Pressekonferenz in Sonnenbrille: Loredana streitet Betrug ab und wird laut

Link zum Artikel

Warum sind wir manchmal traurig nach dem Sex?

Link zum Artikel

Ed Sheeran und Justin Bieber: "I Don't Care" kann der Song des Sommers werden

Link zum Artikel

16 peinlichen Instagram-Werbungen, die nach hinten losgegangen sind

Link zum Artikel

180 Staaten bekämpfen jetzt den Plastikmüll – mit einem globalen Pakt

Link zum Artikel

Dieser seltsame Vogel ist ausgestorben ... kommt aber immer wieder zurück von den Toten

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Sie soll ein Paar um 614.000 Euro betrogen haben – Rapperin Loredana festgenommen

Link zum Artikel

Helene Fischer lief weg und schrie: Luxus-Makler plaudert über den Hauskauf mit Flori

Link zum Artikel

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Link zum Artikel

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

Link zum Artikel

Das Schlimmste am Wochenende: Menschen auf dem Markt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aus 7 wird 1: So brach die AfD im EU-Parlament auseinander

Als die AfD erstmals in das Europäische Parlament einzog, war der damalige Vorsitzende und Spitzenkandidat Bernd Lucke noch voller Euphorie: Die AfD sei aufgeblüht als eine neue Volkspartei, verkündete er. Und das mit gerade einmal 7,1 Prozent. Fünf Jahre ist das her.

Und während sich die AfD in Deutschland als Rechtsaußenpartei etablierte, folgte im EU-Parlament ein beispielloser Zerfall: Von den ursprünglichen sieben AfD-Abgeordneten sitzt nur noch einer für die AfD im EU-Parlament. Er …

Artikel lesen
Link zum Artikel