International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Bild: screenshot, "this is nigeria", falz, youtube

Nach Childish Gambino: "This is Nigeria" von Falz bespricht Boko Haram

Vor drei Wochen hat der US-amerikanische Rapper Childish Gambino sein Musikvideo "This is America" veröffentlicht. Das Video thematisierte unter anderem die Waffengewalt in den USA.

Über 206 Millionen YouTube-Aufrufe hat der Clip bereits, das Video wurde mehrfach kopiert.

Jetzt kommt Falz, ein Rapper aus Nigeria mit einem Remake des Videos, das sich mit den Zuständen des westafrikanischen Landes beschäftigt.

Darin rappt der Künstler unter anderem über die Probleme des Landes wie Korruption, Wahlbetrug und Terrorismus.

Und das ist "This is Nigeria"

Play Icon

Video: YouTube/FalzVEVO

Auch visuell ist "This is Nigeria" dem Vorbild von Childish Gambino nachempfunden. Allerdings tanzen bei Falz im Hintergrund vier Frauen in der Fabrikhalle, die an die Schülerinnen aus Chibok erinnern, die von der Boko Haram entführt wurden.

Dass sich der 27-Jährige für die Probleme des Landes interessiert und diese auch in seiner Kunst bespricht, kommt nicht von ungefähr: Falz ist der Sohn des Anwaltes und Menschenrechtsaktivisten Femi Falana.

"This is Nigeria" hat bereits jetzt über eine Million YouTube-Aufrufe.

Wie findet ihr die Version von Falz? Schreibt es uns in den Kommentaren

Mehr Rap-Themen gibt es hier zu lesen:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rapper 6ix9ine bekommt im Knast angeblich Todesdrohungen

Um den in New York vor Gericht stehenden Rapper 6ix9ine wird es nicht ruhiger: Am Montag kassierte der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Daniel Hernandez heißt, den nächsten Dämpfer. 

Laut Prozessbeobachtern könnte es bis zum Herbst nächsten Jahres dauern, ehe der Prozess tatsächlich beginnt. Dem Rapper drohen bei einer Verurteilung mindestens 32 Jahre Haft. Sogar eine lebenslange Freiheitsstrafe ist denkbar.

Hernandez' Anwalt berichtete am Montag, dass sein Mandant im Gefängnis …

Artikel lesen
Link to Article