International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Liebe am Arbeitsplatz 💓 hat 2 holländischen Politikern den Job gekostet

Die Grünen kennen die Trennung von Amt und Mandat. Schon das ist nicht immer einfach. In den Niederlanden wird die Partei aber von einem ganz besonderen Skandälchen erschüttert.

Die Parteivorsitzende Marjolein Meijer und der Abgeordnete Rik Grashoff legten überraschend ihre Ämter nieder, wie niederländische Medien am Mittwoch berichteten. Der Grund: Die beiden haben eine Liebesbeziehung. Das Vergehen: Sie haben die Liebelei der Partei verschwiegen. 

Sie liebt ihn (und er sie auch)

Der grünen Spitzenkandidat Jesse Klaver sprach von einer "traurigen Nachricht". 

Traurig ist auch der Ton, in der seine Presseerklärung verfasst ist. Sehr sachlich. Mit wenig Blick auf die emotionalen Umstände der ganzen Geschichte.

Die Fakten: 

Auf einer Gremiensitzung am späten Dienstagabend kam nun heraus: Die Beziehung des Grünen Spitzenduos hatte schon sechs Monate früher begonnen – und damit vor der Kandidatenaufstellung zur Parlamentswahl im März 2017. 

Von einem "Vertrauensbruch" sprach die Partei und drängte beide zum Rücktritt. Von "Lüge" sprach der Rundfunksender NOS. Beginnt nicht manche Liebe mit Geheimnistuerei? 

Doch hier geht's um Politik. Und da zählt die Wahrheit doppelt. 

Grünen-Vordenker Klaver fasste es so:

"Es geht hier nicht darum, über die Liebe zwischen zwei Menschen zu urteilen. Darüber, wer für wen empfindet.
Aber es ist so, dass in einem Team, das gemeinsam für Ideale kämpft, blindes Vertrauen herrschen muss."

Jesse Klaver, Grünen-Hoffnungsträger

Bild

Hoffnungsträger, schön wer einen hat: Jesse Klaver, in den Niederlanden nur kurz "Jessias" genannt. Bild: NurPhoto

Klaver muss es wissen. Der Mann hat ein Buch über Empathie geschrieben. Darin fordert er mehr Einfühlungsvermögen. 

Hat nicht geklappt. Zumindest in den eigenen Reihen. Liebe lebt von Gefühlen und von Vertrauen. Die Politik leider nur von letzterem. Und so müssen Meijer und Grashoff gehen. 

Darum sind die holländischen Grünen so besonders

Beide haben die Partei über Jahre geprägt. Denn Hollands Grüne sind anders. Anders jedenfalls als in Deutschland bestehen sie auf den Namenszusatz Links. Anders als in Deutschland verstehen sie ihr bürgerlich nicht als bloßen Habitus, sondern als zivilgesellschaftliches Engagement. Deutschlands einzigem ökolibertären Lifestyle-Magazin "FuturZwei" sagte Jesse Klaver:

"Ich bin ein Yes-Mann. Erst mal muss man Ja ... sagen. Wenn man dann die Kraft des Ja hat, kann man Europa und das eigene Land entwickeln. Nein zu sagen ist die schlechtere Alternative...

Jesse Klaver, Grüner Hoffnungsträger

In Fragen politischer Beziehungen sieht Klaver das anders. Nämlich rein als sachliche Romanze. Der Grünen Hoffnungsträger sagt zum Paar-Abschied von Meijer und Grashoff: 

"Heute bin ich niedergedrückt. Ab morgen kämpfen wir wieder gemeinsam für unsere Ideale. Wir sehen uns!"

Jesse Klaver, Grüner-Hoffnungsträger

Kein Zweifel. Oder wie es in dem Fall dann wohl passend heißt: Freundschaft!

(per)

Zurück zur Politik ohne <3

Die Deutsche Bahn beleidigt eine Abgeordnete rassistisch – und entschuldigt sich jetzt

Link zum Artikel

Ex-SPD-Mann will für Erdoğan ins türkische Parlament – 4 Fakten zu Mustafa Erkan

Link zum Artikel

Wird Kanada der erste G7-Staat, in dem Kiffen legal wird? Der Senat sagt: Ja! 

Link zum Artikel

Mordfall Susanna: Ali B. gesteht offenbar die Tat

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Homosexuellen in Brunei droht seit heute die Todesstrafe – und das ist noch nicht alles

Trotz internationaler Kritik sind seit diesem Mittwoch im Sultanat Brunei härtere Strafgesetze in Kraft.

In dem Sultanat auf der Insel Borneo sind zwei Drittel der mehr als 420.000 Einwohner muslimischen Glaubens. Seit einiger Zeit sind dort konservative islamische Kräfte auf dem Vormarsch.

Der autoritär regierende Sultan Hassanal Bolkiah - mit einem Vermögen von vielen Milliarden Euro einer der reichsten Monarchen der Welt - hatte 2014 damit begonnen, die Scharia einzuführen.

Artikel lesen
Link zum Artikel