International
Bild

Trumps 4 größte Rechts-Probleme als Poster des Grauens

Patrick Toggweiler / watson.ch

Im täglichen Trommelfeuer der Trump-Meldungen leidet die Übersicht. Welcher Zeuge ist in welcher Sache wichtig? Und was bedeutet das für Trump? Droht eine Anklage oder gar Gefängnis?

Um im Pulverdampf für etwas Klarsicht zu sorgen, haben wir eine (ver)einfach(t)e Sammlung der vier wichtigsten Untersuchungen erstellt: ein sogenanntes Cheat-Sheet. Ihr könnt euch das gerne an die Wand hängen!

WICHTIG: Für User an Mobilgeräten werden die Brandherde weiter unten einzeln vergrößert dargestellt.

Bild

Fall 1: Missbrauchte Spendengelder

Bild

Fall 2: Die Akte Schweigegeld

Bild

Fall 3: Die Russland-Affäre

Bild

Fall 4: Behinderung der Justiz

Bild

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trump twittert ein Fake-Bild des Bagdadi-Hundes – und empört die USA

US-Präsident Donald Trump hat einen neuen Lieblingshund: der "wundervolle Hund" (Trumps Worte), der geholfen haben soll, den IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi zu erlegen.

Am Montag hatte Trump stolz ein Foto des Schäferhundes getwittert, am Mittwoch legte er nach. Der US-Präsident veröffentlichte ein Foto, auf dem der Hund eine Ehrenmedaille erhält.

Es ist ein offensichtlich bearbeitetes Foto. Und für viele US-Amerikaner ein Affront. Denn der Schäferhund hat keine Medaille erhalten, vielmehr ersetzt …

Artikel lesen
Link zum Artikel