International

Das passiert, wenn du vor der Pressekonferenz vergisst, den Katzenfilter zu deaktivieren🙀

Das Social Media-Team der Pakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkha hielt kürzlich eine, naja, nicht ganz alltägliche Pressekonferenz ab.

Die Konferenz wurde per Live-Stream auf Facebook übertragen. Doch leider vergass man dabei den Katzenfilter auf dem Handy zu deaktivieren. Das führte dazu, dass bei einem der Minister kurzerhand rosa Katzenöhrchen und ein Schnurrbart wuchsen.

Glücklicherweise machten zahlreiche User die Zuständigen aber darauf aufmerksam, worauf der Filter deaktiviert wurde. Aber da das Netz nicht vergisst, geistern jetzt ziemlich viele Bilder auf Twitter herum, die den Fauxpas der Pakistani dokumentiert haben.

Unterdessen haben sich die Verantwortlichen über Twitter für den Vorfall entschuldigt. Man werde versuchen solche "menschlichen Fehler" in Zukunft zu vermeiden.

(ohe)

Jodel bittet um neue Politikerberufe

Lass deine Schuhe in der Bahn an

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Präsident unterschätzt Virus: Wie Brasilien jetzt unter Corona leidet

In Brasilien ist das Coronavirus auf dem Vormarsch. Im mit Abstand größten südamerikanischen Land spitzt sich die Lage für die Menschen und die Natur täglich zu – und dies bei einer riesigen Dunkelziffer.

Brasilien weist im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl eine kleine Anzahl Corona-Fälle aus – laut den offiziellen Zahlen. Die Realität sieht jedoch weniger rosig aus. Die Dunkelziffer ist hoch und die Fallzahlen steigen rasant.

Dazu sorgt die lapidare Haltung von Präsident Jair Bolsonaro für Ärger in der Bevölkerung. Er redet die Gefahr klein und sorgt gar selber für Massenansammlungen.

Nun erlebt das Land, was es bedeutet, wenn der eigene Präsident Corona unterschätzt.

Beginnen wir mit den …

Artikel lesen
Link zum Artikel