International
Bild

Bild: screenshot/watson.de

Dieser Facepalm bietet den lustigsten Start zu den US-Midterms

Die US-Midterms stehen an.

Ein enges Rennen um den Senatsposten wird in New Jersey erwartet. Dort fordert der Republikaner Bob Hugin den demokratischen Amtsinhaber Bob Menendez heraus.

Der Wahlkampf zwischen den beiden Politikern velief gehässig, an gegenseitigen Vorwürfen und offensiven Werbespots mangelte es kaum. Der aggressive Ton hinterließ ihre Spuren, wie folgendes Video zeigt.

Ein Anhänger der Republikaner wirft Menendez in einer Sendung von Fox News vor, er habe Sex mit minderjährigen Prostituierten gehabt.

Ein junger Mann im Hintergrund kann sich ob dieser Aussage nur an die Stirn fassen. Auf Twitter wird er dafür gefeiert und steht sinnbildlich für viele Demokraten, die sich über die Verbreitung von Fake News und offenen Lügen aufregen.

Der Schauspieler und Ex-Gouverneur von Kalifornien Arnold Schwarzenegger veröffentlichte außerdem eine Insta-Story der besonderen Art.

Mit einer Abwandlung seines berühmten Satz "Get to the chopper!" aus seinem Film "Predator" aus dem Jahr1987 rief er die US-Bürger zum Wählen auf.

(yp/mit watson.ch)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Mit einem Rückwärtssalto das Hochhaus hinunter

Video: watson/Nico Franzoni, Adrian Müller

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"New York Times" über Trumps Schwiegersohn: "Er wird uns alle umbringen"

Jared Kushner hat in der Coronavirus-Bekämpfung eine führende Rolle übernommen. Dabei meint er, alles besser zu wissen als alle anderen.

Jared Kushner ist der Schwiegersohn vom US-Präsidenten Donald Trump. Seit 2009 ist er mit Ivanka Trump verheiratet. Zusammen haben sie drei Kinder. Kushners Job: Leitender Berater des Präsidenten.

Der 39-Jährige kümmert sich in der Trump-Administration um wichtige Belange wie etwa der Nahost-Politik. Neuerdings auch um die Bekämpfung des Coronavirus. Dort laufen die Dinge allerdings derart aus dem Ruder, dass die "New York Times", notabene eine der renommiertesten Zeitungen der Welt, den wohl …

Artikel lesen
Link zum Artikel