International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Alec Baldwin als Donald Trump mit der echten Stormy Daniels bei "SNL" twitter/snl

Stormy Daniels telefoniert mit "Trump" – und was macht der echte US-Präsident?

Sarah Serafini / watson.ch

Der Anwalt von Stormy Daniels kündigt neue Details an, die Trump aus dem Amt werfen werden. Derweil demontiert die Pornodarstellerin den Präsidenten gleich selbst vor Millionenpublikum.

FILE - In this April 16, 2018, file photo, adult film actress Stormy Daniels, left, stands with her lawyer Michael Avenatti as she speaks outside federal court in New York. The story told by President Donald Trump and the White House about payments made to Daniels has evolved over time. The White House has consistently denied Trump had an affair with Daniels, but statements from the president and his aides about a hush money payment made just before the 2016 election have changed. (AP Photo/Mary Altaffer, File)

Stormy Daniels mit ihrem Anwalt Michael Avenatti Bild: AP

Wird die Sendung "Saturday Night Live" ausgestrahlt, dann schaut in den USA ein Millionenpublikum zu. Besonders beliebt sind die Sketches von Film-Star Alec Baldwin in der Rolle des US-Präsidenten Donald Trump. Sein Auftritt in der Sendung am vergangenen Samstag brachte ihm besonders viel Aufmerksamkeit ein. Das lag diesmal aber nicht nur an ihm.

Es war Stormy Daniels, die Baldwin den Rang ablief. In der entsprechenden Szene greift Trump, gespielt von Baldwin zum Telefon, um Daniels anzurufen. Er will den Skandal um eine Affäre mit dem Pornostar und die Gerüchte um eine Schweigegeldzahlung endlich aus dem Weg räumen. Das Telefon klingelt.

"Ich weiß, dass du nicht an den Klimawandel glaubst, aber da zieht ein Sturm auf, Baby."

Stormy Daniels

Am anderen Ende nimmt Daniels ab, gespielt von dem Pornostar höchstpersönlich. Das Publikum johlt und jubelt. Trump fragt: "Was kann ich tun, damit das alles endet?" Und Daniels antwortet: "Tut mir Leid, Donald, es ist zu spät. Ich weiss, dass du nicht an den Klimawandel glaubst, aber da zieht ein Sturm auf, Baby." 

Hier ein Ausschnitt:

Die Einlage sorgte auf Twitter und anderen Social-Media-Kanälen für große Begeisterung. In dem restlichen Sketch traten eine Reihe von weiteren US-Bekanntheiten auf. Ben Stiller spielte den Trump-Anwalt Michael Cohen, Scarlett Johansson und Talkmaster Jimmy Fallon imitierten das Paar Ivanka Trump und Jared Kushner. Comedystar Martin Short schlüpfte in die Rolle des ehemaligen Arztes von Trump Harold Bornstein.

Hier kannst du den kompletten Auftritt sehen:

abspielen

Video: YouTube/Michale Duff

Thematisiert wurden die neusten Eskapaden des Präsidenten. Trump hatte eine Affäre mit Stephanie Clifford, so der bürgerliche Name von Stormy Daniels, stets abgestritten. Ebenso sagte er, nicht von einer Zahlung an die Pornodarstellerin zu wissen. 

Wie geht der echte Trump mit der Stormy-Affäre um?

Vor wenigen Tagen wandte sich der neue Rechtsberater von Trump, Rudolph Giuliani, in einem Interview an die Öffentlichkeit und sagte aus, Michael Cohen habe Daniels damals 130.000 Dollar für ihr Schweigen bezahlt und Trump selber habe Cohen das Geld zurückerstattet. Trump hat die Aussage von Giuliani daraufhin bestätigt.

Pikant an der Angelegenheit ist, dass die Zahlung an Daniels nur wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl 2016 geschah und somit als eine Verhinderung von negativer Berichterstattung gewertet werden könnte. Dies hätte als Wahlkampfspende deklariert werden müssen. 

Trump betonte am Freitag, Giuliani habe seinen Job für ihn gerade erst übernommen und sei noch dabei sich einzuarbeiten: "Als Rudy diese Äußerung machte - Rudy ist toll - aber Rudy hatte gerade erst angefangen, und er war nicht vollkommen vertraut mit - Sie wissen schon, mit allem", sagte er. "Er wird sich noch Klarheit verschaffen."

FILE - In this Jan. 12, 2017, file photo, former New York City Mayor Rudy Giuliani talks with reporters in the lobby of Trump Tower in New York. Once known as “America’s Mayor” and hailed for helping unite a wounded city, Giuliani has become the face of President Donald Trump’s aggressive new legal team. (AP Photo/Evan Vucci, File)

Trumps neuer Anwalt Rudy Giuliani Bild: AP

Trump geht nun in die Offensive und versucht zu beweisen, dass die Zahlung eine Angelegenheit zwischen zwei Privatpersonen war. So versucht er zu verhindern, dass ihm eine illegale Wahlkampffinanzierung angelastet werden könnte.

Giuliani schob später eine verklausulierte Erklärung nach: "Meine Bezugnahme auf die zeitlichen Abläufe geben nicht meine Auffassung vom Wissen des Präsidenten wieder, sondern stattdessen mein Verständnis von diesen Maßnahmen."

In einem Interview mit dem britischen "Guardian" kündigte der Anwalt von Daniels an, weitere Details zum Fall vorzulegen. Diese seien so eklig, dass sich Trump zum Rücktritt gezwungen sehen werde. 

(mit ap)

Trump-Sprecherin weiß, warum er Präsident wurde – und macht sich zum Gespött 🤣😇

Link zum Artikel

Sie ist die neue Hassfrau von Trump und Fox-News – jetzt fürchten sie auch die Reichen

Link zum Artikel

In der Ehe zwischen Trump und Fox News kriselt es – und zwar heftig!

Link zum Artikel

Trump sitzt in der Mauer-Falle – aber es gibt einen (sehr zweifelhaften) Ausweg

Link zum Artikel

Trump nimmt mit seinen Mauer-Märchen Hunderttausende als Geisel 

Link zum Artikel

Heute startet Trump den Truppen-Abzug aus Syrien – das könnten die Folgen sein

Link zum Artikel

Trump und die Russen – 14 Fakten, die auf eine Verbindung hindeuten 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

PAOK Saloniki wird erstmals seit 34 Jahren Meister – und die Ultras drehen völlig ab

Link zum Artikel

FPÖ provoziert mit "Ratten-Gedicht" über Geflüchtete – Kanzler Kurz: "abscheulich"

Link zum Artikel

Überraschende Sex-Szene bei "Game of Thrones" – und die Fans flippen aus

Link zum Artikel

Erdbeben auf den Philippinen: Hier stürzt ein Hochhaus-Pool auf die Straße

Link zum Artikel

Sie eiferte Steve Jobs nach – und wurde zur größten Betrügerin im Silicon Valley

Link zum Artikel

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 310 – Hinweise auf "Vergeltung" für Christchurch

Link zum Artikel

Journalistin macht sich über Enissa Amani lustig – deren Fans starten eine Insta-Hetzjagd

Link zum Artikel

An Hitlers Geburtstag legt die Schweiz die Nazi-Elf aufs Kreuz

Link zum Artikel

Böhmermann macht aus "GoT" die "Game of Shows" – mit Gottschalk und LeFloid

Link zum Artikel

Influencerin geht in Neuseeland baden – und wird dafür abgestraft

Link zum Artikel

Sri Lanka: Einheimische Islamisten sollen die Anschläge verübt haben

Link zum Artikel

Ukraine-Wahl: Komiker Selenskyj neuer Präsident

Link zum Artikel

"Game of Thrones": Ein beliebter Charakter lebt noch

Link zum Artikel

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So ehrlich redet US-Präsidentschaftskandidat Pete Buttigieg über das Schwulsein

Pete Buttigieg ist 37 Jahre jung, mit einem Mann verheiratet und will 2020 gegen Donald Trump im Rennen um das US-Präsidentschaftsamt antreten.

Der Demokrat und Bürgermeister der Stadt South Bend (Indiana) erobert die Herzen potenzieller Wähler derzeit im Sturm. Denn er ist nicht nur redegewandt, sondern nimmt während seinen öffentlichen Auftritten kein Blatt vor den Mund.

An einer LGBTQ-Veranstaltung sprach Buttigieg sehr offen über seine sexuelle Orientierung und die Probleme, die er damit vor …

Artikel lesen
Link zum Artikel