Bild

hrt

Touristin stürzt von Kreuzfahrtschiff und überlebt 10 Stunden im Mittelmeer

Es war eine dramatische Rettungsaktion: Eine Urlauberin, die in der kroatischen Adria von einem norwegischen Kreuzfahrtschiff gefallen war, ist am Sonntag nach zehn Stunden aus dem Meer gerettet worden. Das bestätigte das kroatische Innenministerium.

"Ich bin vom Schiff gefallen und war zehn Stunden im Meer", sagte die Britin dem kroatischen Fernsehsender HRT: "Diese wunderbaren Jungs haben mich gerettet."

Auch der Kapitän der "Norwegian Star" war erleichtert: "Wir waren extrem froh, ein Menschenleben gerettet zu haben."

(pb/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mount Everest: Helfer befreien Berg von 3 Tonnen Müll

Nepal räumt auf. Seit dem 14. April läuft ein Mega-Programm der Regierung. Die Gegend um den höchsten Berg der Welt (8848 Meter) soll vom Müll befreit werden. Jetzt wurde bekannt: In der Region wurden bereits 3000 Kilogramm fester Abfälle gesammelt!

Dandu Raj Ghimire, Generaldirektor der Abteilung für Tourismus, sagte gegnüber "The Himalayan Times", dass von dem bisher gesammelten Müll 2000 Kilogramm nach Okhaldhunga transportiert wurden. Weitere 1000 Kilogramm mussten mit Hubschraubern der …

Artikel lesen
Link zum Artikel