International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Mann sticht in Melbourne auf Menschen ein – 2 Tote und 2 Verletzte

In der australischen Metropole Melbourne hat ein Mann am Freitag mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen – und eine Person getötet.

Hier kannst du dir die Stellungnahme der Polizei ansehen (englisch):

Der Angriff wurde von mehreren Augenzeugen auf Handy-Videos gefilmt. Zu sehen ist, wie ein Mann in der Nähe eines brennenden Autos mit einem Messer auf mehrere Beamte in Uniform losgeht, bevor er niedergestreckt wird. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Angreifer dann ins Krankenhaus gebracht. Augenzeugen berichteten auch von mehreren Explosionen.

(pb/dpa)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter erzählen ihre irrsten Drive-In-Erlebnisse

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Dieser Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Instagram-Bild, Kritik an Polizei: 4 Aspekte im Fall Rebecca, die für Diskussionen sorgen

Der Fall der seit fast vier Wochen verschwundenen Rebecca aus Berlin-Rudow bleibt rätselhaft. Deutschlandweit machen sich Menschen Sorgen um das vermisste Mädchen.

Die großangelegte Suche mit hunderten Polizisten brachte in den vergangenen Woche kein Ergebnis. Am Dienstag hat die Polizei ihre Suche wieder aufgenommen, in der Nähe des Suchgebiets der vergangenen Woche bei Storkow. Auch der nahe gelegene Wolziger See und sein Ufer sollten untersucht werden.

Die Ermittler stehen noch immer mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel