International

Mann sticht in Melbourne auf Menschen ein – 2 Tote und 2 Verletzte

In der australischen Metropole Melbourne hat ein Mann am Freitag mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen – und eine Person getötet.

Hier kannst du dir die Stellungnahme der Polizei ansehen (englisch):

Der Angriff wurde von mehreren Augenzeugen auf Handy-Videos gefilmt. Zu sehen ist, wie ein Mann in der Nähe eines brennenden Autos mit einem Messer auf mehrere Beamte in Uniform losgeht, bevor er niedergestreckt wird. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Angreifer dann ins Krankenhaus gebracht. Augenzeugen berichteten auch von mehreren Explosionen.

(pb/dpa)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Es ist nicht gefährlicher geworden" – Wenn die Kriminalität sinkt, aber die Angst steigt

"Deutschland ist eines der sichersten Länder der Welt", sagte Innenminister Horst Seehofer bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) im Frühjahr 2019. Laut Statistik war die Kriminalität im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 3,4 Prozent gesunken und mit 5,5 Millionen Straftaten auf dem niedrigsten Stand seit 1992.

Ein Blick in die mediale Berichterstattung hingegen zeichnet ein anderes Bild. Dort dominieren Gewalttaten verschiedener Größenordnung die Schlagzeilen und die …

Artikel lesen
Link zum Artikel