Bild

Bild: imago images / ZUMA Press/getty/Watson-montage

Waldbrände im Amazonas: G7 einigen sich auf Hilfe

Die sieben führenden westlichen Industriestaaten (G7) wollen die Bekämpfung der Waldbrände im Amazonasgebiet unterstützen.

Im Amazonas wüten die schlimmsten Brände seit Jahren. Zwischen Donnerstag und Freitag entzündeten sich laut dem staatlichen brasilianischen Weltraumforschungsinstitut Inpe 1663 neue Feuer. Insgesamt gab es in diesem Jahr 76.000 Waldbrände – ein Zuwachs von 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Die weiteren Ergebnisse beim G7-Gipfel:

(ll)

Viel Urlaub, wenig CO2: So gehts!

Der Zeuge

"Es ist ein tägliches Massaker": Demokratieaktivistin Thinzar Shunlei Yi beschreibt den Alltag in Myanmar

Zweieinhalb Monate ist es her, dass in Myanmar das Militär die Macht an sich gerissen hat. Mit einem Putsch haben die Soldaten am 1. Februar das Ergebnis der Parlamentswahl vom November 2020 zunichtegemacht. Gewonnen hatte die Partei der damaligen Regierungschefin Aung San Suu Kyi, mit überwältigenden 83 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Es gibt ein Video von den Tagen des Putsches, das seither hundertmilllionenfach angeschaut und geteilt worden ist: Darauf zu sehen ist eine Fitnesstrainerin, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel