International

Diese 5 Frauen wollen Donald Trump aus dem Präsidenten-Amt jagen

US-Präsident Donald J. Trump ist für seine sexistischen und rassistischen Äußerungen bekannt. Nun stellen sich bereits fünf Frauen zur Wahl, um 2020 Trumps Präsidentschaft zu beenden.

U.S. President Donald Trump makes remarks at a Face-to-Face With Our Future event at the EEOB next to the White House in Washington, DC on June 27, 2018. The event was was with young Americans learning and excelling in various professions. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WAS20180627108 PATxBENIC

FÜNF! Bild: imago stock&people

Noch bevor die Amerikaner ihn 2017 zum Präsidenten der USA wählten, konnten seine Wähler in Tonbandaufnahmen hören, wie Trump sich sexualisierend gegenüber Frauen äußerte: Dem US-Moderator Billy Bush sagte Trump 2005, wenn er eine schöne Frau sehe, küsse er sie einfach, ohne zu fragen.

"Einfach küssen. Ich warte nicht mal. Und wenn du ein Star bist, lassen sie es dich tun. Du kannst alles tun. […] Sie an der Muschi packen. Du kannst alles tun."

Donald J. Trump, 2005

Trotz dieser Äußerungen gewann Trump die Wahl zum Präsidenten. Am 21. Januar 2017, dem ersten Tag nach seiner Amtseinführung, gingen zum ersten Mal Demonstrierende beim "Women's March" für Frauen- und Menschenrechte und gegen Donald Trump auf die Straße. Viele ähnliche Proteste folgten.

July 21, 2018 - Munich, Bavaria, Germany - Protestor holds sign saying My pussy grabs back referring to Donald Trump. Some 500 people demonstrated through the streets of Munich to protest against sexism, rape and sexual harassment. The Slut Walk is a yearly held demonstration all over the world protesting against slut blaming and victim blaming. Munich Germany PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20180721_zaa_n230_199 Copyright: xAlexanderxPohlx

"Meine Muschi schlägt zurück" lautet der Spruch auf einem Demo-Schild beim Women's March. Bild: imago 

Seit den Midtermwahlen 2019 haben sich in den USA die Machtverhältnisse zum Nachteil Trumps verändert. Seine Partei, die Republikaner, verloren das Repräsentantenhaus an die Demokraten. Die Wahlen wurden als Sieg der Frauen bezeichnet: 99 weibliche Abgeordnete bekamen einen Sitz im Repräsentantenhaus. Doch damit nicht genug: Bereits fünf Demokratinnen gaben bereits an, bei der Präsidentenwahl gegen Trump kandidieren zu wollen. 

Elisabeth Warren

Die frühere Harvard-Rechtsprofessorin Elisabeth Warren gehört dem linken Flügel der Demokraten an. In der Finanzkrise 2008 kritisierte sie die Wall-Street. Die 69-jährige Senatorin aus Massachusetts erklärte in einem Interview, gegen die Ungerechtigkeit im Land vorgehen zu wollen. Harte Arbeit solle sich wieder lohnen.

"Amerikas Mittelklasse steht unter Beschuss."

Elisabeth Warren

Im Wahlkampf 2016 unterstützte Warren Hillary Clinton. Die Fehde zwischen Warren und dem US-Präsidenten gilt als persönlich. Trump hatte Warrens Angaben, Nachfahrin von Ureinwohnern zu sein, bestritten und sie spöttisch "Pocahontas" genannt. 

February 9, 2019 - Lawrence, Massachuetts, U.S - ELIZABETH WARREN announces her decision to run for president of the United States in the 2020 election in the historic mill city of Lawrence, Massachusetts, at the Everett Mills to an enthusiastic crowd of supporters. Lawrence U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAm159 20190209_zap_m159_014 Copyright: xKennethxMartinx

Bild: imago

Amy Klobuchar

Amy Klobuchar gehört zum moderaten Parteiflügel der Demokraten. Im November wurde sie in Minnesota mit großer Mehrheit für eine dritte Amtszeit als Senatorin gewählt. Sie setzt sich unter anderem für eine gerechte Gesundheitspolitik ein. Aufgrund ihrer Herkunft und Popularität im Mittleren Westen wird ihr ein starkes Abschneiden in den ehemals demokratisch dominierten Schlüsselstaaten Wisconsin, Michigan und Pennsylvania zugetraut. Dort hatte bei der Wahl 2016 Trump dominiert.

Ihre Kandidatur gab sie in Schnee und Sturm bekannt. Trump machte sich über die 58-jährige Politikerin lustig und nannte sie "Schneemann":

Klobuchar konterte entspannt: "Ich frage mich, wie es Ihrem Haar in einem Schneesturm erginge."

January 2, 2019 - Washington, Minnesota, USA - Sen. Amy Klobuchar told the Star Tribune on Tuesday that she s close to a decision on whether to run for the Democratic presidential nomination in 2020. GLEN STUBBE • glen.stubbe@startribune.com Wednesday, January 2, 2019 ORG XMIT: MIN1901021534200082 Washington USA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAm42_ 20190102_zaf_m42_022 Copyright: xGlenxStubbex

Bild: imago

Kirsten Gillibrand

Die 52-jährige New Yorker Senatorin Kirsten Gillibrand kündigte in einer Talkshow an, sich innerhalb der demokratischen Partei um die Präsidentschaftskanidatur zu bewerben. 2009 hatte sie den Senatssitz von Hillary Clinton übernommen, als diese Außenministerin wurde. 2018 war sie wiedergewählt worden. Gillibrand gehört zum moderat konservativen Flügel der Partei.

Im Falle eines Sieges erklärte sie, sich mit besserer Gesundheitsversorgung für Familien, besseren öffentlichen Schulen und besserem Zugang zu Ausbildung befassen zu wollen: 

"Ich werde kandidieren, weil ich als junge Mutter genauso hart für die Kinder anderer kämpfen will, wie für meine eigenen."

Kirsten Gillibrand

February 2, 2019, JajaBelle s Coffee, Nashua, New Hampshire, USA: U.S. Presidential candidate Kirsten Gillibrand (D-NY) campaigning at JajaBelle s Coffee in Nashua, NH. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY (96267233)

Bild: imago

Tulsi Gabbard

Die 37-jährige Tulsi Gabbard machte bereits Geschichte: Als Mitglied des US-Militärs wurde 2002 im Alter von 21 Jahre als jüngstes Mitglied ins Repräsentantenhaus von Hawaii gewählt. Seit 2012 ist sie Abgeordnete im Kongress. Seit ihrer Unterstützung für Bernie Sanders im demokratischen Vorwahlkampf 2016 gilt sie als politisch links. Sie stellte sich auch gegen eine amerikanische Militäroffensive in Syrien.

Gabbards zentrale politische Anliegen sind der Zugang zu Gesundheitsversorgung, eine Reform des Strafrechts und Klimafragen.

Rep. Tulsi Gabbard (D-Hawaii) speaks during a ceremony with House and Senate leaders to present a Congressional Gold Medal honoring Filipino veterans of World War II for their service and sacrifice during the war during a ceremony on Capitol Hill in Washington, DC on October 25, 2017. The medal is the highest civilian award and is being presented after a lengthy struggle for recognition of the service of 260,000 Filipinos who fought for the United States over 75 years ago. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY WAS20171025503 ERINxSCHAFF

Bild: imago

Kamala Harris

Die Ex-Staatsanwältin und Senatorin von Kalifornien steht für die Weltoffenheit ihrer Heimat. Sie gehört zum progressiven Flügel der Partei.

Die 54-jährige Tochter eines Jamaikaners und einer Inderin wurde auch wegen ihrer rhetorischen Brillanz schon mit Barack Obama verglichen. Im Gerichtssaal galt sie unnachgiebig, im Kontakt mit den einfachen Bürgern als herzlich. Harris ist die zweite schwarze Amerikanerin in der Geschichte, die in den US-Senat gewählt wurde.

Die kalifornische US Senatorin Kamala Harris (53, Demokratische Partei) bei der der Martin Luther King Jr. Kingdom Day Parade am 15.01.2018 in Los Angeles 33rd Annual Martin Luther King Jr. Kingdom Day Parade in Los Angeles, 2018 *** The California U.S. Senator Kamala Harris 53 Democratic Party at the Martin Luther King Jr Kingdom day parade on 15 01 2018 in Los Angeles 33rd Annual Martin Luther King Jr Kingdom day parade in Los Angeles 2018 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Bild: imago

Die innerparteilichen Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl beginnen im Frühjahr 2020. Elf Personen haben sich bislang zur Wahl aufgestellt.

Sollte sich am Ende eine Frau gegen Donald Trump durchsetzen, würde sie Geschichte schreiben: Noch nie hatten die USA eine Frau im höchsten Amt des Landes. 

100 Jahre Frauenwahlrecht

abspielen

Video: watson/katharina kücke

Das könnte dich auch interessieren:

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

"Dunja Hayali": Carola Rackete tritt erstmals im TV auf – und wird schon vorab angegangen

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

Heidi Klum übertreibt ihr Flitterwochen-Glück auf Instagram – Fans reagieren beschämt

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Kampf um den TV-Sommer: Wie Prosieben Gegner RTL übertrumpft – und warum Zuschauer wüten

Link zum Artikel

Hickhack um verletzten Sané: Verbrennen die Bosse gerade ihren guten Ruf?

Link zum Artikel

"Fortnite"-Weltmeister zockt zuhause – plötzlich steht die Polizei im Haus

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Oggys Bart ist "ab" & 12 weitere hohle Highlights

Link zum Artikel

Walvorhäute und zertanzte Kleider: Wolfgang Joop berichtet von der Klum-Hochzeit

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Überraschende Studie: Warum Motz-Kinder später mehr Geld verdienen

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

ZDF weist Kritik an Dunja Hayalis Interview mit Carola Rackete zurück

Link zum Artikel

Frisch getrennt & frisch verliebt? Miley Cyrus küsst schon eine Neue

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

"Unglaublich hässliche Szenen" – Seenotretterin berichtet Lanz über Mittelmeer-Krise

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Arm, einsam, krank: Doris erzählte ihre Geschichte – jetzt kommt endlich Hilfe

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

"Bachelorette": Mit seinem Geständnis rührt dieser Kandidat Gerda zu Tränen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser TV-Moderator wehrt sich mit bewegender Rede gegen Trumps Hass

Donald Trump spricht in seinen hasserfüllten Tweets vor allem dann von "Verseuchung", wenn es um die schwarze Bevölkerung der USA geht. Das hat CNN-Nachrichtenmoderator Victor Blackwell gerade beeindruckend in einem Beitrag für seinen Sender aufgezeigt.

Was dann aber folgt, ist wohl einer der ehrlichsten und traurigsten TV-Momente, die das amerikanische Fernsehen seit Langem erlebt hat.

Kurz vor Schluss seiner Ausführungen über den andauernden Rassismus des US-Präsidenten verschlägt es …

Artikel lesen
Link zum Artikel