International
Bild

Bild: screenshot instagram

So überwindet man Grenzen! Rührendes Video von der Grenze zwischen den USA und Mexiko

Ein Architekt konstruierte Wippen und montierte diese zwischen der Grenze von den USA und Mexiko. Der Zeitpunkt für diese Aktion hätte nicht passender sein können.

Dicke hohe Metallstäbe markieren die Grenze zwischen den USA und Mexiko. Sie soll illegale Migration unterbinden – verhindert aber auch, dass die jeweiligen Bewohner richtig miteinander interagieren können.

Das soll sich jetzt mit dieser genialen Idee ändern: Der US-amerikanischen Architekt Roland Rael und die Designerin Virginia San Fratello entwarfen eine Wippe, die zwischen den Metallstäben hindurch montiert wird.

Vor drei Jahren war ihr Projekt Teil einer Ausstellung im MoMA in New York. Außerdem veröffentlichte der Architekt ein Manifest und erklärte in diesem, wie sich die Architektur in die US-Mexiko-Grenzmauer einbringen kann.

Und nun schaukeln die ersten Kinder miteinander über die Grenze hinweg:

Der Architekt schreibt in seinem Instagram-Post: "Das ist eine der unglaublichsten Erfahrungen für mich." Die Mauer sei buchstäblich zu einem Dreh- und Angelpunkt für die Beziehungen zwischen den USA und Mexiko geworden. "Kinder und Erwachsene sind nun auf sinnvolle Weise zur Erkenntnis gekommen, dass die Handlungen auf beiden Seiten eine Auswirkung haben."

Bild

Bild: screenshot instagram

Das Video geht zur Zeit auf Social Media viral. Die User sind von der "humanistischen Kunst" berührt. Obwohl manche den Zwiebeln die Schuld für die Tränen geben.

Der Zeitpunkt für die Wippen-Aktion könnte nicht passender sein. Vor wenigen Tagen bekam Präsident Trump den Bescheid des Obersten Gerichtshofs: Die US-Regierung darf 2,5 Milliarden Dollar aus dem Verteidigungshaushalt für den Bau der Mauer zwischen der Südgrenze und Mexiko verwenden. Betroffen sind zwei Abschnitte in Arizona und New Mexico, in denen der Baubeginn unmittelbar bevorstehen sollte.

(jah)

Das Ergebnis, wenn man Technik und alte Menschen kombiniert

Berlin - Peking mit dem Rad. Interview mit Biking Borders

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Christian Wulff über Trump: "Das war der armseligste Moment der US-Politik"

In der Nacht zu Mittwoch ist die Lage im Nahen Oster weiter eskaliert: Das iranische Militär griff US-Stützpunkte im Irak an, die Reaktion der USA auf die Attacke steht noch aus.

Für Christian Wulff, ehemaliger Bundespräsident, ist die Lage besorgniserregend. In der Talkshow von Markus Lanz im ZDF am Dienstagabend, aufgezeichnet noch vor der jüngsten Eskalation, schilderte Wulff seinen Blick auf die Krise im Nahen Osten und seine Erfahrungen während seiner Reisen in die Region.

Wulff war von …

Artikel lesen
Link zum Artikel