International
President Trump state visit to UK - Day Two Protesters gather in Trafalgar Square, London, to demonstrate against US President Donald Trump s state visit to the UK. Picture date: Tuesday June 4, 2019. Photo credit should read: Matt Crossick/Empics PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xMattxCrossickx 43309796

bild: imago

Die 15 besten Protestschilder von der Anti-Trump-Demo in London

Nicht alle Briten waren erfreut über Donald Trumps Besuch in London. Tausende Menschen gingen in ganz England auf die Straße, um ihrem Frust freien Lauf zu lassen. Einige der Demo-Teilnehmer bewiesen besonders viel Kreativität.

Hier die besten Beispiele:

"Verfüttert ihn an die Corgis" (Lieblings-Hunderasse der Queen).

Bild

twitter/jilllawless

Bild

twitter/jilllawless

Bild

twitter/markmccahn

Bild

twitter/emmareynolds

(as/mim)

Fliegt ein Trump über London

Trumps Twitter-Tiraden: So begann @realdonaldtrump

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trump: Seine Chancen im Impeachment-Verfahren haben sich gerade drastisch verschlechtert

Die Aussagen des US-Diplomaten William Taylor sind tödlich für den Präsidenten. Sie machen unmissverständlich klar: Es gab einen Deal.

Das Donald Trump-Lager gibt sich große Mühe, die Ukraine-Affäre als eine weitere Schmutzkampagne der Demokraten und der Medien darzustellen, die zum Ziel hat, einen rechtmäßig gewählten Präsidenten aus dem Amt zu mobben. Ja, sie sprechen sogar von einem Staatsstreich.

Dass es um etwas ganz anderes geht, machte gestern William Taylor in seiner Erklärung vor dem Intelligence Committee des Abgeordnetenhauses klar:

Wer ist William B. Taylor? Er hat als Offizier der 101st Airborne Division in Vietnam …

Artikel lesen
Link zum Artikel