International
Vice President Mike Pence visits the GE Healthcare manufacturing facility Tuesday April 21, 2020, in Madison, Wis. (AP Photo/Morry Gash)

Vize-Präsident Mike Pence hält sich nicht an die Richtlinien seiner eigenen Regierung: Er kam zu einem Krankenhaus-Besuch ohne Maske. (Archivbild) Bild: ap / Morry Gash

US-Vizepräsident Pence verzichtet bei Klinikbesuch auf Maske – und sorgt für Empörung

Alle Personen um ihn herum haben die Nase und den Mund mit einer Maske bedeckt. Nur einer steht im Raum ohne Mundschutz: US-Vizepräsident Mike Pence.

Auf Videos war zu sehen, wie Pence am Dienstag ohne Maske am Bett eines Patienten in einem Krankenhaus in Rochester im US-Bundesstaat Minnesota stand – und das ungeachtet einer entsprechenden Vorschrift.

Die Mayo Clinic schrieb auf Twitter, Pence sei vor seiner Ankunft über die Richtlinie zum Tragen von Masken informiert worden. Wenige Minuten nach der Veröffentlichung des Tweets wurde dieser aber wieder gelöscht.

Seit Mitte April verlangt die Klinik von allen Patienten und Besuchern, eine Atemschutzmaske zu tragen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Hier seht ihr den Auftritt von Pence:

Pence bekommt einiges an Kritik für seinen Auftritt ab: Richard Painter, frühere Rechtsanwalt von George W. Bush, schrieb auf Twitter: "Also wer ist hier der Dumme? Und wer trägt Verantwortung?"

Der Epidemiologe Eric Feigl-Ding twitterte: "Schlechte Führung."

Was sagt Pence zu seinem Fauxpas?

Vizepräsident Pence leitet die Corona-Arbeitsgruppe des Weißen Hauses. Die Gesundheitsbehörde CDC empfiehlt seit Anfang April, dass im Kampf gegen das Coronavirus auch gesunde Menschen ohne Symptome Stoffmasken in der Öffentlichkeit tragen sollten. Dies gelte vor allem für Situationen, in denen es schwierig sei, stets genügend Distanz zu anderen Menschen zu halten.

Nach dem Besuch in der Klinik sagte Pence zu Journalisten: Er werde stets auf das Coronavirus getestet, bisher negativ. "Da ich das Coronavirus nicht habe, dachte ich, es wäre eine gute Gelegenheit für mich, hier zu sein, um mit diesen Forschern, diesem unglaublichen Gesundheitspersonal, zu sprechen, ihnen in die Augen zu sehen und ihnen zu danken."

Der CNN-Moderator Don Lemon verspottete Pence für diese Erklärung: "Es ist keine Augenmaske. Das ist lächerlich."

(ll/mit Material von dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Hayali mit Appell an Corona-Demonstranten: "Hören Sie auf, sich rauszureden!"

Die ZDF-Journalistin Dunja Hayali hat nach den Corona-Demonstrationen am Wochenende in Berlin einen längeren Facebook-Post dazu veröffentlicht – der seither von tausenden Menschen verbreitet wird. An alle "Anständigen" gerichtet, die gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen sind, richtet sie einen eindringlichen Appell: Es sei wichtig, die eigene Meinung zu äußern – aber man dürfe dadurch nicht Feinde der Demokratie bestärken, indem man an ihrer Seite marschiert.

Wer sich jetzt noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel