International
Bild

Diese Bankfiliale in Colorado beraubte der Mann. Bild: Screenshot kktv

Bankräuber in Weihnachtslaune wirft Geld unter Passanten in Colorado

Ja, ist denn heute schon Weihnachten? Das müssen sich die Menschen im US-Staat Colorado gedacht haben, als ein weihnachtlich gestimmter Bankräuber in Colorado Springs seine Beute unter Passanten verteilt hat.

Die derart beschenkten Passanten sollen das Geld zurück in die Bank gebracht haben, hieß es. Allerdings sollen noch mehrere Tausend Dollar fehlen, berichtete später die "Denver Post" unter Berufung auf die Polizei.

(hau/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

US-Einsatzkräfte verletzten Journalist – Trump spricht von "wunderschönem Vorfall"

US-Präsident Donald Trump hat auf einer Wahlkampfveranstaltung in Minnesota seine "Law and Order"-Politik verteidigt. Dabei sprach er unter anderem über eine Situation, die sich bei Protesten in der Stadt Minneapolis im Mai zugetragen hat:

Der Journalist Ali Velshi begleitete demnach eine Demonstration, als er von einem Gummigeschoss getroffen wurde. Seiner eigenen Aussage zufolge habe er kein Gesetz gebrochen, als er von den Polizisten angegriffen wurde. "Welches Gesetz habe ich verletzt, …

Artikel lesen
Link zum Artikel