Bild

heritage auctions/ap

Du musst schon ein übler "Star Wars"-Fan sein, wenn du dir dieses Poster kaufen würdest

Möge das Geld mit diesem Käufer sein: Ein seltenes Plakat für den Star-Wars-Film "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" aus dem Jahr 1980 hat bei einer Versteigerung in den USA einen Rekordpreis erzielt.

Was ist das denn für ein Poster?

Bei dem seltenen Poster, von dem es nur noch wenige Exemplare gibt, handelt es sich um einen Entwurf aus der Feder des US-Künstlers Roger Kastel. Der Illustrator hatte sich von einem Plakat des Melodramas "Vom Winde verweht" inspirieren lassen.

Vor einem feuerroten Hintergrund hält Han Solo Prinzessin Leia in den Armen, umgeben von Figuren wie Darth Vader, Lando Calrissian und Boba Fett. In der endgültigen Fassung des Posters, das 1980 zum Filmstart ausgesucht wurde, ist die Farbpalette dunkler und kälter, zudem wurden einige von Kastels Figuren wieder entfernt.

(pb/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Flugzeug-Vorfall: USA verhängen Sanktionen gegen Belarus

Nach der erzwungenen Landung einer Passagiermaschine in Minsk wird die US-Regierung kommende Woche Sanktionen gegen neun staatliche belarussische Firmen wieder in Kraft setzen. Zudem würden in Absprache mit der EU und weiteren Partnern gezielte Sanktionen gegen "Schlüsselfiguren des Regimes" von Präsident Alexander Lukaschenko vorbereitet, erklärte die Sprecherin von US-Präsident Joe Biden, Jen Psaki.

Zudem werde ein neues Rechtsinstrument vorbereitet, um dem Präsidenten mehr …

Artikel lesen
Link zum Artikel