Meuterei in US-Gefängnis – sieben Menschen sterben

In einem Gefängnis im US-Staat South Carolina hat es einen Häftlingsaufstand gegeben. Nach Angaben von Behörden starben sieben Gefangene, 17 weitere wurden verletzt.

Die Lage in der Lee Correctional Institution in Bishopville sei unter Kontrolle. Bereits am Sonntagabend sei es zu Auseinandersetzungen zwischen Gefangenen gekommen, hieß es. Polizei oder Gefängnismitarbeiter seien nicht unter den Opfern, erklärte die Behörde auf Twitter.

In dem Hochsicherheitsgefängnis in der Stadt Bishopville sind etwa 1600 Gefangene untergebracht, wie Lokalmedien berichteten.

(sg/dpa)

Ende März starben Häftlinge bei einem Aufstand in Venezuela:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warren ist raus – und empfiehlt erstmal keinen Kandidaten

Da waren es nur noch drei: Die Senatorin Elizabeth Warren hat sich aus dem Rennen der Demokraten um die US-Präsidentschaftskandidatur verabschiedet. Warren erklärte am Donnerstag offiziell ihren Rückzug aus dem Rennen. Sie sprach sich - anders als vorherige Aussteiger - aber zunächst nicht für einen der verbleibenden Bewerber aus. Warren sagte, sie müsse über diese Frage noch etwas nachdenken. Mit ihrem Rückzug sind die Vorwahlen der Partei sind nun endgültig ein rein …

Artikel lesen
Link zum Artikel