International
Bild

Elon Musk ist gut drauf. Bild: imago images / Xinhua

Elon Musk beweist in Shanghai, was er nicht kann: Tanzen!

Am Dienstag war Tesla-Chef Elon Musk in Shanghai, um die ersten Auslieferungen des Tesla Model 3 aus seiner Giga-Factory zu feiern. Kurz nachdem Musk die Bühne betreten hatte, wurde Musik abgespielt. Animiert durch das Geklatsche der anwesenden Tesla-Mitarbeiter und
-Besitzer ließ sich Musk zu einer Tanzeinlage animieren.

Nun, der erfolgreiche Unternehmen und Manager bewies mit seinem Freudentänzchen, dass ihm der Rhythmus nicht wirklich im Blut zu liegen scheint. Musk selbst sah die ganze Geschichte selbstironisch und postete auf Twitter gleich selbst ein Video davon. Dazu schrieb er die Buchstaben "NSFW", welche für "Not Safe For Work" stehen.

So sah der Tanz von Elon Musk aus:

Musk hat auch allen Grund zur Freude: Für Tesla läuft es sehr gut, die Aktie befindet sich auf einem Hoch und er kann starke Umsatz- und Gewinnzahlen vorweisen, was wiederum die Anleger begrüßen. In Shanghai kündigte er zudem an, bald den neuen SUV, das Model Y, zu bauen.

Den Anwesenden schien seine lockere Art auf jeden Fall gefallen zu haben: Sie klatschten und jubelten Musk eifrig zu.

(mim)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der nächste Lockdown droht im Herbst: US-Forscher präsentieren 3 mögliche Szenarien

Deutschland diskutiert weiter über Lockerungen. Die Wirtschaftsminister der Länder streben nun unter Auflagen ab dem 9. Mai eine bundesweite kontrollierte Öffnung des Gastgewerbes in Schritten an.

Doch die Pandemie ist längst nicht zu Ende. Wie US-Forscher jetzt prognostizierten, könnte die zweite Corona-Welle im Herbst sogar noch drastischer ausfallen.

Das renommierte Center for Infectious Disease Research and Policy (CIDRAP), das sich mit neuartigen Infektionskrankheiten befasst und eines der …

Artikel lesen
Link zum Artikel