Boxing concept. Boxer with an aggressive look in red boxing gloves before a fight against a black background

Bild: iStockphoto/Watson-montage

Trump kassiert Pleite bei Kongresswahl – kommt aber mit blauem Auge davon

Die Republikaner von US-Präsident Donald Trump haben bei der Kongresswahl eine Niederlage erlitten. Laut den TV-Sendern Fox News und NBC verloren sie die Mehrheit im Repräsentantenhaus an die Demokraten.

Ein Überblick über den derzeitigen Stand der Ergebnisse:

Bild

watson.ch

Der Morgen nach den Wahlen in den USA zusammengefasst:

Ticker: Midterms in den USA

Bei der Wahl hatte sich von Anfang an eine vergleichweise hohe Wahlbeteiligung abgezeichnet. Berichte über Probleme mit Wahlmaschinen wurden am Dienstag Bürgerrechtsgruppen zufolge zunächst aus zwölf Bundesstaaten gemeldet. In zwei Bundesstaaten reichten Anwälte von Bürgerrechtlern Klage ein, um eine Verlängerung der Wahlzeit in einigen Bezirken zu erwirken. Das Heimatschutzministerium erklärte, bedeutende Vorfälle seien zunächst nicht bekannt.

(pb/rtr/dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warren ist raus – und empfiehlt erstmal keinen Kandidaten

Da waren es nur noch drei: Die Senatorin Elizabeth Warren hat sich aus dem Rennen der Demokraten um die US-Präsidentschaftskandidatur verabschiedet. Warren erklärte am Donnerstag offiziell ihren Rückzug aus dem Rennen. Sie sprach sich - anders als vorherige Aussteiger - aber zunächst nicht für einen der verbleibenden Bewerber aus. Warren sagte, sie müsse über diese Frage noch etwas nachdenken. Mit ihrem Rückzug sind die Vorwahlen der Partei sind nun endgültig ein rein …

Artikel lesen
Link zum Artikel