International
Protesters against the UK visit of US President Donald Trump hold signs and a baby Trump figure as they take part in a march and rally in London on July 13, 2018. Tens of thousands of protesters demonstrated in London on Friday against US President Donald Trump, whose four-day visit to Britain has been marred by his extraordinary attack on Prime Minister Theresa May s Brexit strategy., London England United Kingdom PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: SeexLIx CSK-33132072

Bild: imago stock&people

Trumps Ausrede, warum er Tim Cook "Tim Apple" nannte, macht alles noch viel schlimmer

Würde Donald Trump seinen Beratern zuhören, sie könnten ihm die Sache mit den Ausreden im Internet vielleicht erklären. "Donald", würden sie sagen, "du hast gerade einen der berühmtesten Männer deines Landes mit dem Namen seiner Firma verwechselt. Aus 'Tim Cook' hast du 'Tim Apple' gemacht. Dumm genug, aber steh' eben zu deinem Fehler. Dann kann dir keiner was. Aber Donald... bitte erzähl' den Leuten auf keinen Fall über Twitter, dass das alles Absicht gewesen ist, zum Beispiel weil du beim Meeting Zeit sparen wolltest. Donald, die lachen sich tot über dich."

Wie gesagt, das könnten Berater Trump alles erklären, nur: Sie kämen zu spät. Am Montagmittag twitterte Trump:

Er habe also Cook bei der Gesprächsrunde zunächst offiziell vorgestellt und dann die Bezeichnung "Tim/Apple" gewählt, ein "einfacher Weg, um Zeit und Worte zu sparen". Oh Donald...

Es war zu erwarten, gerade schüttet es Häme auf den US-Präsidenten herab. George Bush, der einmal ein Kinderbuch beim Vorlesen falsch herum hielt, ist ein Witz dagegen.

Hier unsere Lieblings-Auswahl:

"Ich nenne ihn Donald Dumm, ein einfacher Weg, um Zeit und Worte zu sparen."

Man muss kein Genie sein, um zu bemerken: Apple hat 5 Buchstaben – Cook hätte nur 4 gehabt...

"Ich bin überrascht, warum du ihn nicht gleich Siri genannt hast."

Wäre auch lustig gewesen.

"Du benutzt gerade 280 Zeichen dafür, um zu zeigen, wie gern du Zeit und Worte sparst."

Dieser Nutzer erinnert an eine andere Worterfindung des Donald Trump: Nambia!

"Trumps Reden zu dechiffrieren – das geht nur so:"

Gnadenlos ehrlich: "Nein, du nanntest ihn Tim Apple, weil du dachtest, er heißt so."

Ob "Peinlichkeit" kürzer als "Donald Trump" ist?

Und solange es das EU-Urheberrecht noch zulässt: hier ein paar Memes und Gifs!

Trumps Twitter-Tiraden: So begann @realdonaldtrump

abspielen

Video: watson/Max Biederbeck, Lia Haubner

(hau/mbi)

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

An diesen 5 Features arbeitet Whatsapp wohl gerade: Eins hatten wir schon aufgegeben

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

Wut-Brief an Feuerwehr: Anwohner drohen wegen eines angeblich zu lautem Martinshorns

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

Hier provoziert Niklas Süle mit frecher Ansage Rodrygo vor dessen Traum-Tor

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

Edeka kontert im Discounter-Streit: "Hallo ihr süßen Lidl-Mäuschen"

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Er hetzte gegen Geflüchtete– jetzt bittet ein britischer Rechtsextremist Trump um Asyl

Tommy Robinson hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, gegen Geflüchtete und Migranten in Großbritannien zu agitieren – vor allem gegen muslimische. Jetzt bat der bekannte Rechtsextremist selbst den amerikanischen Präsidenten Donald Trump um Asyl, um nach einer Verurteilung durch ein britisches Gericht seiner Strafe zu entgehen.

Dem rechten Verschwörungstheorie-Onlinesender Infowars sagte Robinson in einem Video:

Tatsächlich erwartet ihn laut Informationen der BBC eine Haftstrafe von maximal …

Artikel lesen
Link zum Artikel