International
Bild

imago/watson-montage

Wenn du bei WhatsApp über Ivanka Trumps E-Mail-Affäre scherzen willst, hier entlang

Donald Trump steht vor einem weiteren Problem. Wie die Washington Post am Montag berichtete, hatte seine Tochter Hunderte dienstliche E-Mails von einem privaten Konto versandt. Damit verstieß Ivanka Trump, welche offizielle Beraterin des Präsidenten ist, wohl in vielen Fällen gegen Vorgaben des Weißen Hauses.

Für Donald Trump ist die E-Mail-Affäre seiner Tochter heikel. Im Wahlkampf 2016 griff er nämliche seine Kontrahentin Hillary Clinton wegen der Nutzung eines privaten E-Mails pausenlos an.

Der Republikaner forderte wiederholt eine Anklage gegen Clinton und befeuerte den Slogan "Lock her up!", "Sperrt sie ein!" Das FBI ermittelte deswegen, kam aber im Sommer 2016 zu dem Schluss, dass die Demokratin sich nicht strafbar gemacht hatte. 

Trump hielt Clinton das Thema aber weiter vor und schlachtete die E-Mail-Affäre für seine Zwecke aus. Wir erinnern uns: 

Nun steckt seine Tochter also in einer ähnlichen Situation. Wäre Donald Trump konsequent, müsste er jetzt auch eine Anklage gegen Ivanka fordern. Liberale Gruppen, wie etwa "American Oversight", machen bereits Druck in diese Richtung.

Doch bisher hat sich Donald Trump nicht zur Affäre geäußert. Deshalb werden ihm und der Republikanischen Partei nun Heuchelei vorgeworfen. Ivanka Trump ließ derweil durch ihren Anwalt verlauten, dass sie die Regeln nicht gekannt habe.

Trump + Skandal = Witze!

Die E-Mail-Affäre wird in den sozialen Netzwerken natürlich genüsslich ausgeschlachtet – dabei sind auch einige Perlen entstanden, die perfekt für den WhatsApp-Chat mit deinen Newsjunkie-Freunden sind.

Das E-Mail-Argument versinkt so langsam

Bild

reddit

Wie die Republikaner mit den E-Mail-Affären umgehen

Ivanka? Die hat doch nur kurze Zeit für das Weiße Haus gearbeitet ...

Bild

reddit

Wie die Ausreden aussehen könnten

Bild

reddit

Karma ...

Wenn man durch die Vergangenheit eingeholt wird

Bild

reddit

Ivanka hinter Gittern? Ein unwahrscheinliches Szenario, doch die Memes dazu kursieren bereits ...

Bild

reddit

Ja, da kann er lange warten ...

Die Republikaner sind definitiv in der Zwickmühle

Bild

reddit

(cma)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trump twittert ein Fake-Bild des Bagdadi-Hundes – und empört die USA

US-Präsident Donald Trump hat einen neuen Lieblingshund: der "wundervolle Hund" (Trumps Worte), der geholfen haben soll, den IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi zu erlegen.

Am Montag hatte Trump stolz ein Foto des Schäferhundes getwittert, am Mittwoch legte er nach. Der US-Präsident veröffentlichte ein Foto, auf dem der Hund eine Ehrenmedaille erhält.

Es ist ein offensichtlich bearbeitetes Foto. Und für viele US-Amerikaner ein Affront. Denn der Schäferhund hat keine Medaille erhalten, vielmehr ersetzt …

Artikel lesen
Link zum Artikel