Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Alexander Gerst/iss

Dieses Foto zeigt die krasse Dürre in Deutschland – so könnte es weitergehen

lars wienand

Die neueste Langfristprognose der Experten des Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage (ECMWF) untermauert die Befürchtung, dass die Dürre sich bis in den September verschärft.

Wie es weiter geht:

Die neueste Berechnung des ECMWF sieht die nächsten Wochen allerdings nicht ganz so trocken: In der Vorhersage von letzter Woche war die Deutschlandkarte tiefbraun eingefärbt gewesen. Ein Zeichen für viel zu wenig Niederschlag im Vergleich. “Unternormale Regenmengen” sind aber trotzdem zu erwarten.

Der Wetterexperte auf Twitter:

Kachelmann zu t-online.de: “Den neuen Berechnungen nach würde sich die Dürre etwas weniger verschärfen, weil das Modell zunächst einige Gewitter mit stärkerem Regen sieht.” Die deutlich sicherere kurzfristige Prognose der Meteorologen für die nächsten Tage sieht diese größeren Gewitter mit starken Regenfällen in der zweiten Wochenhälfte von Westen über Deutschland ziehen.

Im Westen Deutschlands fällt damit zunächst so viel Niederschlag wie im langjährigen Mittel, dann auch dort weniger. In der Mitte und im Osten Deutschlands fällt weiterhin zu wenig Niederschlag, aber etwas mehr, als die Berechnung vom vergangenen Montag erwarten ließ. Dafür sieht das Modell die Trockenheit noch länger anhalten, weil das Modell nun eine Woche weiter in die Zukunft reicht.

So sieht die Dürre aus dem All aus

Die anhaltende Dürre hat auch der deutsche ISS-Kommandant Alexander Gerst im All mit Erschrecken festgestellt. Am Montagabend twitterte er zwei Fotos, eines davon von NRW, erkennbar ist der Rhein und der große Tagebau Hambach. Gersts Kommentar: “Schockierender Anblick. Alles vertrocknet und braun, was eigentlich grün sein sollte.”

Kleine Einordnung:

In dem neuen 46-Tage Modell wird es im Mittel der kommenden Wochen bis zu 2 Grad wärmer als im langjährigen Mittel. Die Zeit hochsommerlicher Temperaturen wird damit aber nach der großen Hitze in dieser Woche vorbei sein, wenn sich die Vorhersage bestätigt.

Was Astro-Alex im Weltall sonst noch so sieht:

Die Entwicklung über einen Zeitraum von sechs Wochen vorherzusagen, gilt als ein Unternehmen, das mit großer Unsicherheit behaftet ist. Die Modelle des ECMWF werden aber in der Fachwelt als führend eingeschätzt, die Langfristprognose hatte auch die lange Hitze mit viel Trockenheit richtig vorhergesagt, obwohl in Deutschland in der Zeit eigentlich abwechslungsreiches Wetter zu erwarten ist.

Ein Hochdruckgebiet über Mitteleuropa hat sich aber wieder neu aufgebaut, das spiegelt sich auch in der neuen ECMF-Vorhersage wider. Das ECMWF-Modell für einen längerfristigen Zeitraum liefert anders als Kurz- und Mittelfristprognosen nur gemittelten Wochenwerten und auch da nur Anomalien, also Abweichungen von dem langjährigen Mittel.

Dieser Artikel erschien zuerst auf t-online.de.

Hitze, Eis und Urlaub – es ist Sommerzeit!

Busen-Schweiß und Fresskoma: 13 Probleme, die uns die Hitze schenkt

Link zum Artikel

#flamingofloatie: 7 Tricks für das perfekte Instagram-Bild 

Link zum Artikel

Mehr als 38 Grad! Donnerstag erwarten wir das heiße Finale des Sommers

Link zum Artikel

Baden in der Ostsee? Klingt gut, ist aber gerade super eklig!

Link zum Artikel

Deine Wohnung ist so heiß wie eine Sauna? Diese 7 Hitze-Tipps helfen dir

Link zum Artikel

Wenn du diese Länder nicht an einem Bild erkennst, brauchst du Urlaub!

Link zum Artikel

Duisburg hat den Hitzerekord des Jahres aufgestellt – und das Schwitzen geht weiter

Link zum Artikel

Wie soll man in der Hitze arbeiten!?

Link zum Artikel

Brände, durstige Pflanzen und Kacklaune – was die Hitze am Wochenende anrichten wird

Link zum Artikel

#Hitzewelle #wokeuplikethis – hier kommt der ultimative Insta-Guide für den Sommer

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dumbledore und Grindelwald liebten sich, sagt Rowling. Warum ich das heuchlerisch finde

Einige Monate ist es nun schon her, dass "Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen" in die Kinos kam und nicht nur wegen seines doch sehr überraschenden Endes, sondern wegen der enttäuschenden, da fehlenden Darstellung von Albus Dumbledores Homosexualität Schlagzeilen machte.

J.K. Rowling verkündete 2007 überraschend, Dumbledore sei schwul. Seitdem warteten wir Muggel darauf, dass diese erst nach dem letzten "Potter"-Band enthüllte Behauptung auch ihren Weg in darauffolgende Bücher …

Artikel lesen
Link zum Artikel