Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Prost Mahlzeit! Deine Maß auf der Wiesn 2018 kostet über 11 Euro 🍺💰

13.06.18, 14:38 13.06.18, 14:57

Die Maß Bier auf dem Münchner Oktoberfest wird dieses Jahr in manchen Zelten erstmals über 11 Euro kosten.

Der Preis für die Maß liege zwischen 10,70 Euro und 11,50 Euro, teilte die Stadt München am Mittwoch mit. Konkret heißt das für die großen Zelte

Ob das den Maß-Konsum senken wird?

Wahrscheinlich nicht... giphy

Was Menschen alles passiert, wenn sie Bier trinken: 

Das sind durchschnittlich 3,57 Prozent mehr als im Vorjahr. Hauptgrund für die vergleichsweise starke Anhebung ist die höhere Umsatzpacht, die die Wirte an die Stadt zahlen müssen. Die erst im vergangenen Jahr eingeführte Abgabe steige im Vergleich zum Vorjahr sogar um 53 Prozent, sagte Wirte-Sprecher Peter Inselkammer. 

Lustiger sind da Politiker, die Gummistiefel tragen: 

Über 11 Euro für eine Maß! Bist du bereit so viel für deinen Rausch zu zahlen? Schreib es uns in die Kommentare! 

(hd/dpa)

Macht mehr Spaß als die Bierpreise auf der Wiesn:

Alles für Instagram! Diese 17 Szenen beweisen, wie anstrengend Ferien 2018 sind

"Gerstlauer, wie die Gerste und dann auf der Lauer" – So erklären wir unsere Nachnamen

Sooo sad: 11 Berühmtheiten, die sich auch versprochen haben

Über diese 9 Schwaben-Spartipps lachen auch Schwaben

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Elisabeth Müller 13.06.2018 16:54
    Highlight Nein 😡
    0 0 Melden

Magie des Älterwerdens: So sehen diese 16 "Harry Potter"-Stars heute aus

Zauberer-Kinder, wie die Zeit vergeht! Die große Schlacht von Hogwarts ist nun – echte Potter-Heads wissen es natürlich – auch schon mehr als 20 Jahre her. 

Was gewiss ist: Mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2" erschien 2011 der letzte Film der Reihe – die "Phantastische Tierwesen"-Reihe lassen wir jetzt mal außen vor.

Und dank der Magie des Älterwerdens haben sich auch die Stars der Filmreihe ganz schön verändert. Kein Wunder: Schließlich waren die Darsteller des …

Artikel lesen