Leben

Best of watson 2018

"Verhalte dich wie ein normaler Behinderter" – Battle-Rapper Rolling G. über Vorurteile

Özil geht, der Hambacher Forst bleibt, Chemnitz schreckt auf – 2018 war turbulent. Auch für uns: watson.de startete im März. Auf einige Geschichten sind wir seitdem besonders stolz. Wie auf diese hier:

Gramoz Klasniqi ist hat gerade seinen ersten öffentlichen Battle-Rap-Auftritt hinter sich. Vor zwei Wochen trat er unter dem Namen Rolling G. beim "Top Tier Takeover" auf, dem Nachfolger von "Rap am Mittwoch". Das Video vom Battle hat inzwischen mehr als zwei Millionen Aufrufe auf Facebook. auch weil der 22-Jährige Gramoz Klasniqi im Rollstuhl sitzt. 

Der 22-Jährige sitzt schon immer im Rollstuhl. Dass er Punchlines wie

"Du gegen mich? Natürlich bin ich der Bessere / Ich fick deine Freundin auf der Behindertentoilette"

raushaut, irritiert das Publikum. 

Wie reagieren andere Menschen mit Behinderung auf die Punchlines von Rolling G.? 

Lest hier das watson-Interview mit Rolling G.:

Wie bist du zum Battle-Rap gekommen?
Rolling G.: 
Ich schreibe Texte, seitdem ich 13 Jahre alt bin. Meine Behinderung hat dabei aber nie eine Rolle gespielt. Ich wusste, dass ich in dieser Hinsicht was draufhabe und habe dann einfach irgendwann die Chance ergriffen.

"Top Tier Takeover" ist der Nachfolger von "Rap am Mittwoch" 

Wie kam es dann zu deiner Teilnahme an "Top Tier Takeover"?
Wenn du Rollstuhlfahrer bist, dann wirst du bei solchen Veranstaltungen vor den anderen reingelassen. An diesem Tag habe ich dann einfach gesagt 'Pass auf, ich will da gerne mitrappen. Bring mir irgendwen und ich mache den dann fertig. Egal wen. Egal wie. Ich muss auch nicht auf die Bühne'. 

Er meinte:

"Ok. Machen wir. Aber wenn ich dir das Mic gebe, dann enttäusch mich nicht."

Ein Battle-Gegner hat sich dann auch gefunden und dann kam das Video zustande.

Du sagst selbst, dass deine Behinderung in deinen Texten bislang keine Rolle gespielt hat. Warum ging es dann im Battle darum?
Vorher dachte ich mir, wenn das Battle nicht in die Richtung geht, dann werde ich das auch nicht erwähnen. Aber natürlich ging es das. Weil es beim Battle-Rap normal ist, eine Schwäche des Gegners herauszugreifen und darüber zu rappen.

Das Publikum hat eher verhalten auf die Lines deines Gegners reagiert.
Weil sie, obwohl es Battlerap war, nicht damit gerechnet haben, dass er auf die Behinderung geht. Warum auch immer. 

Warum meinst du war das so?
Ich habe damit gerechnet, bzw. es war mir sogar klar, dass die Menschen verhalten reagieren werden. Leider ist Behinderung immer noch etwas, bei dem die Menschen meinen, einen mit Samthandschuhen anfassen zu müssen. Viele haben im Alltag überhaupt keinen Umgang mit Menschen mit Behinderung. Deshalb behandeln die mich dann auch anders – auch auf der Bühne. Aber das will ich nicht.

Wieso soll ich anders behandelt werden, nur weil ich im Rollstuhl sitze? Für mich macht das keinen Sinn.

Ist das für dich ein Grund auf die Bühne zu gehen. Diese Botschaft?
Klar. Ich gehe schon mit dem Ziel da ran, den Menschen zu vermitteln, dass auch ein behinderter Mensch Witze machen kann und genauso über sich selbst lachen kann, wie jeder andere Mensch.

Warum glaubst du, dass ausgerechnet Rap der richtige Ort für so etwas ist?

Natürlich machen sich gerade Rapper oft über Behinderte lustig. Aber darüber lache ich gerade, weil ich eine Behinderung habe.

Aber Rap hat kein Tabu und am Ende ist es – gerade im Battle – so, dass du dir die Hand gibst und mit dem Gegner was trinken gehst. Zudem glaube ich nicht, dass meine Behinderung mich im Battle beeinträchtigt. Eher das Gegenteil ist der Fall. Denn: Ich weiß genau, dass meine Gegner das als Angriffsfläche sehen und darauf gehen. Ich würde mir aber wünschen, dass sie sich auch mal was anderes suchen würden. Irgendwann wird es sonst monoton. Generell finde ich es immer gut, wenn Rap unabhängig von irgendwelchen Klassifizierungen stattfindet, und die Leute aufs Korn nimmt.

Wie waren denn die Reaktionen auf deinen Auftritt?
Ich habe wahnsinnig viel Feedback bekommen. Aber auch Nachrichten von Menschen, die gesagt haben:

"Verhalte dich doch wie ein normaler Behinderter."

Da habe ich dann gefragt: ‚Wie verhält sich denn ein normaler Behinderter?‘ Das ist schon eine üble Stigmatisierung, die da stattfindet. Viele Menschen denken, dass Menschen mit Behinderung einfach nur zu Hause rumsitzen und nichts tun. Das ist in meinen Augen aber kompletter Schwachsinn.

Hast du auch Feedback von Menschen mit Behinderung bekommen?
Mich haben etliche angeschrieben, was mich auch mega gefreut hat. Die meisten fanden es gut und haben sich mega totgelacht darüber. Ein Freund von mir war auch dabei. Man hat ihn gesehen. Der, der keine Arme hat. Er hat auch voll gelacht. 

"Das positive Feedback kam gerade von den Leuten, die eine Behinderung haben."

Wie geht es bei dir jetzt weiter? Volle Konzentration aufs Studium oder auf die Musik?
Nach dem Auftritt bei 'Top Tier' hat mich jede Battle-Rap-Liga, die es in Deutschland gibt, angeschrieben. Ein paar Leute, die auch was mit Musik machen, haben sich bei mir gemeldet. Ich will jetzt erst einmal mit dem Battle etwas bekannter werden. Vor allem will ich aber die Kritiker stumm schalten. Also die Menschen, die jetzt sagen:

"Die feiern dich doch nur wegen deiner Behinderung" oder "Du hast doch nur das Mitleid auf deiner Seite."

Wenn die Aufmerksamkeit dann so weitergehen sollte, dann kann ich auch über Musik nachdenken.

Hier kannst du den gesamten Battle anschauen. 

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

abspielen

Video: watson/Helena Duell, Marius Notter, Lia Haubner

"Schluss mit dem Geklampfe auf der Feier"

abspielen

Video: watson/Saskia Gerhard, Marius Notter, Leon Krenz

Mehr Musik findest du hier:

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin, die die Szene verändert

Link zum Artikel

Alissa von Arch Enemy auf dem Full-Force-Festival: "Veganismus ist keine Religion"

Link zum Artikel

Rammstein setzt auf Bühne in Polen Zeichen, das dessen Regierung nerven wird

Link zum Artikel

"Masked Singer": Ein Jury-Mitglied nervt die Zuschauer besonders

Link zum Artikel

"The Masked Singer": 6 Indizien, welches Promi-Geburtstagskind der Panther ist

Link zum Artikel

"Das Unangenehmste, was ich je getan habe": Visa Vie mit emotionalem Post auf Instagram

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Hirn verzweifelt gesucht! Die Top 10 der blöden Sprüche

Link zum Artikel

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

"Werden Lügen verbreitet": Jetzt spricht erstmals Helene Fischers Freund

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut ist auf dem Wacken – und gibt Persönliches preis

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

"The Masked Singer": ProSieben zeigt neue TV-Kracher – pssst, wir verraten den ersten Star

Link zum Artikel

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Der Panther ist Stefanie Hertel & 3 weitere definitive Tipps

Link zum Artikel

Helene Fischers neuer Freund: "Ein Maulwurf hat uns an die Medien verkauft"

Link zum Artikel

Helene Fischer: Neuer Freund verrät, was er Helene-Ex Silbereisen am Telefon sagte

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star trägt den Astronaut-Anzug

Link zum Artikel

Böhse Onkelz spielen verbotenen Song und Arte überträgt es live – das sagt der Sender

Link zum Artikel

"The Masked Singer" ist eine deutsche TV-Blamage – 9 Tiefpunkte aus Folge 1

Link zum Artikel

Helene Fischer? Helene Fischer! So macht der Star anderen Menschen das Leben schwer

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

Rammstein: "Europe Stadium Tour" geht 2020 weiter – in diesen 17 Städten spielen sie

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

Fail bei Rammstein? Fans lachen über Tourplakat

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

Rammstein in Russland: Zwei Bandmitglieder setzen Zeichen – indem sie sich küssen

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

"Promi Big Brother": Im Finale führt Sat.1 Kandidatin mit skurrilem Sex-Talk vor

Link zum Artikel

Luke Mockridge im "Fernsehgarten": Anwalt erklärt, was dem Comedian jetzt droht

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Almklausi blamiert sich bei Toastbrot-Frage – dann fliegt er

Link zum Artikel

Luke Mockridge im ZDF-"Fernsehgarten": Plötzlich taucht er wieder auf – und äußert sich

Link zum Artikel

Nazi-Familie Ritter mit weiteren Eskapaden – jetzt fährt die Stadt einen harten Kurs

Link zum Artikel

"Bachelorette": Nach dieser Folge ist es klar – ER bekommt die letzte Rose

Link zum Artikel

Millionensumme zeigt, in welchen Sphären Helene Fischer schwebt

Link zum Artikel

Vom Problemschüler zum Jura-Studenten: An Dennis hat früher niemand geglaubt

Link zum Artikel

Erzieherin: "Was viele Kollegen in Kitas tun, ist eigentlich Kindesmisshandlung"

Link zum Artikel

Miese Götze-Meldung lässt Fans wüten: "Mein Herz blutet"

Link zum Artikel

Almklausi kollabiert bei "Promi Big Brother" – Sat.1 wird scharf kritisiert

Link zum Artikel

Jede Menge Regelverstöße bei "Promi Big Brother" – doch der Sender ahndet das nicht

Link zum Artikel

Coutinho verrät seine Lieblingsposition – und bringt die Bayern damit in ein Dilemma

Link zum Artikel

Nach Tod von Ingo Kantorek: RTL 2 schneidet einige Szenen aus "Köln 50667"

Link zum Artikel

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Vergugt 08.10.2018 12:08
    Highlight Highlight That moment, wenn ein Artikel über ein Rap-Battle in Berlin auf watson.ch mehr Kommentare erhält als auf watson.de, obwohl die Plattform schon eine weile massiv beworben wird... *awkward smiley*

    Wünsche aber watson.de trotzdem viel Erfolg, auf dass ihr bald das beliebteste Newsportail in Deutschland seid!

Böhse Onkelz spielen verbotenen Song und Arte überträgt es live – das sagt der Sender

Wenn ein Song einer Band in Deutschland auf dem Index steht, dann darf er hierzulande nicht live gespielt werden. So ist das auch mit dem Song "Der nette Mann" von der umstrittenen Band Böhse Onkelz – trotzdem schafften die Musiker es, das Lied am vergangenen Wochenende in einem Live-Stream von Arte unterzubringen – und das Lied so trotz des Verbots in Deutschland aufzuführen. Gegenüber watson hat sich Arte zu der Sache geäußert. Doch von vorn.

Arte übertrug das französische Festival "Hellfest" …

Artikel lesen
Link zum Artikel