Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: gettyimages/watson.de

So cool kontert Dorothee Bär auf Kritik – und 5 weitere Boss-Moves von Politikern

Dorothee Bär ist Digitalministerin und mit allen Social-Media-Wassern gewaschen. Einen Twitter-Account hat sie, auch Instagram bespielt sie regelmäßig mit (mehr oder weniger) lustigen und privaten Fotos von sich.

COLOGNE, GERMANY - AUGUST 21: German State Minister for Digitization Dorothee Baer tries an app on a smartphone at 2018 Gamescom video games trade fair press day on August 21, 2018 in Cologne, Germany. Gamescom is Europe's biggest trade fair for the video games industry and the second largest globally. (Photo by Michael Gottschalk/Getty Images)

Das wird jetzt mal gepostet Bild: Getty Images Europe

Trotzdem: Immer wieder beschweren sich Menschen, dass die Digitalisierung in Deutschland hinterherhinkt.

So auch ein Twitter-User, der Bär kritisieren wollte und twitterte:

"Digitalkompetenz in Deutschland in einem Bild. Übrigens: @dorotheebaer soll als Staatsministerin in Berlin die #Digitalisierung voranbringen." Darunter ein Screenshot von Dorothee Bärs vermeintlich leerer Twitter-Timeline.

Doof nur: Der Account, den der User verlinkt, ist nicht der richtige. Der offizielle Twitterhandle der CSU-Politikerin lautet nämlich @dorobaer.

Dorothee Bär konterte von ihrem offiziellen Account: 

"Stimmt. Digitalkompetenz will gelernt sein. ;-)"

Ob man für Bär Sympathien hat oder nicht: Der Spruch sitzt. 1:0 für die Staatsministerin.

Ob Bär die Punchline vielleicht von ihrem Homie Kay One hat?

Neben all den Debatten, trockenen Auseinandersetzungen landen Politiker hin und wieder richtig schlagfertige Punktlandungen.

Wir haben für euch 5 Like-a-Boss-Momente von Politikern gesammelt

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy.com

Angela Merkel vs. Alice Weidel

Der erste Boss-Move ist gar nicht lange her. In der Generaldebatte vor ein paar Wochen ging die AfD-Fraktionsvorsitzende Weidel Kanzlerin Merkel scharf an.

Weidel stand wegen ihrer Spendenaffäre unter Druck, die Staatsanwaltschaft ermittelt aktuell gegen sie.

Die AfD-Politikerin schoss in ihrer Eröffnungsrede gegen andere Parteien und sagte in Richtung der Kanzlerin: "Moralische Vorhaltungen müssen wir uns von Ihnen nicht machen lassen!"

Merkel entgegnete trocken und subtil: "Das Schöne an freiheitlichen Debatten ist, dass jeder über das spricht, was er für das Land für wichtig hält".

Hier der Schlagabtausch

abspielen

Video: YouTube/WELT

Sigmar Gabriel zeigt Nazis den Stinkefinger

Der ehemalige Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel zeigte bei einem Wahlkampfauftritt im niedersächsischen Salzgitter Rechtsextremen den Mittelfinger, die gegen ihn pöbelten.

Bild

Bild: screenshot youtube

Die SPD-Zentrale verteidigte die Geste ihres damaligen Chefs als "emotionale Reaktion".

Und Gabriel selbst? Setzte noch einen drauf und sagte im Sommerinterview zwei Wochen später: "Ich habe nur einen Fehler gemacht, ich habe nicht beide Hände benutzt"

Klaus Wowereit: "Und das ist auch gut so!"

Der ehemalige Bürgermeister von Berlin und Bundesvorsitzende der SPD hat so einige berühmte Sätze während seiner Karriere fallen lassen.

"Berlin ist arm, aber sexy" ist nur einer davon.

Der berühmteste Satz ist wohl aber einer von 2001, den der damals 48-Jährige bei einer Rede vor den Delegierten des Nominierungsparteitages der SPD sagte: "Damit auch keine Irritationen hochkommen, liebe Genossinnen und Genossen, ich sag's euch auch und wer's noch nicht gewusst hat:

"Ich bin schwul und das ist auch gut so."

Wowereit erntete dafür Applaus, sein Satz ging in die Politikgeschichte ein.

Hier nochmal die Rede:

abspielen

Video: YouTube/Hans Otto

Der Liebich-Move: Einfach mal Mails laut vorlesen, um die AfD zu entlarven

Die AfD behauptet auf ihrer "Migrationspakt-Stoppen"-Seite immer wieder unter anderem, der Migrationspakt sei in Hinterzimmern ausgehandelt worden, an der Öffentlichkeit vorbei.

Der außenpolitische Sprecher der Linken, Stefan Liebich wollte mit diesem Mythos aufräumen. Und erinnerte die Parteimitglieder daran, dass sie bereits im Mai eine Einladung der Vereinten Nationen erhalten hätten.

Die AfD habe diese Einladung aber ausgeschlagen. Und: Der AfD-Abgeordnete im Auswärtigen Ausschuss, Petr Bystron habe den Reiseantrag der Linken-Abgeordneten Sevim Dağdelen zu der Veranstaltung abgelehnt. Der AfD-Abgeordnete bestreitete das.

Hierzu las Liebich öffentlich aus der Mail von Bystron und zeigte damit, dass die AfD sehr wohl von der Veranstaltung zum Migrationspakt wusste und auch die Dienstreise von Dağdelen abgelehnt hatte.

Ungeschlagen: Obama, der "König der Löwen"

Barack Obama, ehemaliger US-Präsident, lieferte 2011beim alljährlichen White House Correspondents Dinner den ultimativen Boss-Move.

Der jetzige US-Präsident Donald Trump hatte wiederholt gefordert, dass Obama seine Geburtsurkunde offenlege und beweisen solle, dass er in den USA und nicht in Kenia geboren wurde.

Obama konterte beim Pressegaladinner mit Humor, kündigte an, sein "offizielles Geburtsvideo" zu zeigen und blendete eine Szene aus dem Disney-Film "König der Löwen" ein.

Hier die ganze Rede:

abspielen

Video: YouTube/CNN

Cooler als mit Selbstironie kann man auf Pöbeleien oder ungerechtfertigte Kritik nicht antworten.

Da ist er, der ultimative Mic-Drop:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy.com

Welche Situationen fallen euch noch ein? Schreibt es in den Kommentaren

(yp)

Noch ein richtig cooler Move: Rolex tragen

abspielen

Video: watson/Yasmin Polat, Lia Haubner

Mehr aus der Politik-Welt:

Polizei, Polizei, Polizei! Die CSU benimmt sich wie die schlimmsten Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Was heute wieder gesagt werden darf – und zwar nicht nur von der AfD

Link zum Artikel

Merkel-Raute vs. Lindner-Faust – Was uns die Gesten der Macht sagen 

Link zum Artikel

Dobrindt und Lindner, die zwei von der Abschiebeindustrie

Link zum Artikel

Unsere Armutsserie startet: So lebt Jan mit 800 Euro im Monat

Link zum Artikel

"Ich glaube, Lindner war frustriert" – Renate Künast über Streit in der Opposition 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Guido Maria Kretschmer wünscht AKK, "dass sie mal zwei schwule Söhne bekommt"

Die Parteivorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, ist bekanntlich kein Fan der Ehe für alle.

Modeschöpfer Guido Maria Kretschmer hat nun die CDU-Vorsitzende für solche Aussagen zur Homoehe in einem Interview mit "Der Westen" kritisiert.

Er habe nichts gegen Frau Kramp-Karrenbauer, sagte Kretschmer, "aber ich wünsche ihr sehr, dass sie mal zwei schwule Söhne bekommt, das wäre mein größter Traum. Dann würde sie spüren, was das mit einem macht, wenn der Sohn darum bittet, heiraten …

Artikel lesen
Link zum Artikel