Leben
Bild

Bild: Getty Images / watson Montage

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Bloß kein Weiß tragen, nicht ungefragt ein Plus-Eins mitbringen und bloß nicht die Sitzordnung missachten! Bei einer Hochzeit gibt es so einige Regeln zu beachten.

Eine weitere dieser Regeln hat jetzt Hochzeitsfotografin aus Texas, USA erschaffen:
Nach einem misslungenen Hochzeitsfoto ruft Hannah Stanley auf Facebook dazu auf, bei der Zeremonie das Smartphone einfach einmal auszuschalten. Grund dafür ist eine iPhone-Nutzerin, die Stanleys Aufnahme mit ihrem Handy torpedierte.

Denn genau in im Moment, in dem die Braut von ihrem Vater in den Saal geführt wurde und Stanley ihre Kamera auf die beiden richtete, hielt ein Hochzeitsgast sein Handy vor die Linse. Das Foto ist nichts geworden – und dieser besondere Moment vorbei.

Das iPhone sollte bei Zeremonie aus bleiben, meint die Hochzeitsfotografin deshalb

An die Besitzerin der iPhones gerichtet, schreibt sie:

"Du hast nicht nur meine Aufnahme ruiniert, sondern dem Bräutigam, dem Brautvater und der Braut diesen Moment gestohlen."

Lest hier den kompletten Post:

Weiterhin regt sich die Fotografin darüber auf, dass die Frau mit dem Smartphone doch keinen Nutzen für das Bild habe, dass sie beim Eingang der Braut schoss:

"Was genau hast du mit diesem Foto vor? Mal ehrlich. Wirst du es ausdrucken? Es aufbewahren? es jeden Tag anschauen? Nein. Wirst du nicht. Aber die Braut hätte dieses Foto ausgedruckt, es oft angeschaut und gerne auf diesen Moment zurückgeblickt, als ihr Vater sie an ihrem Hochzeitstag zum Altar führte."

Am Ende ihres Beitrags hat Stanley eine wichtige Botschaft: Anstatt immer alles mit dem Handy verfolgen zu wollen, sollten wir es einfach mal aus der Hand legen und diesen "einzigartigen Moment" einer Trauung genießen.

"Ihr seid dem Brautpaar wichtig, sonst wärt ihr nicht eingeladen. Also bitte, lasst mich meinen Job machen (...)."

Viele User stimmen der Fotografin zu – andere kritisieren sie

Der Beitrag von letztem Donnerstag wurde mittlerweile über 150.000 Mal geliket und geteilt. Viele Facebook-User pflichten Stanley bei – andere sehen ihren Post eher kritisch, wie sie in den Kommentaren schreiben:

"Das ist ziemlich hart gegenüber der Person, die einfach nur versucht, einen Moment einzufangen. (...) Diese Situation hier ist zwar unglücklich. Aber die einzigen, die Schuld daran haben, sind die Braut und der Bräutigam, die ihren Gästen nicht gesagt haben, dass dies eine Handy-freie Zeremonie sein soll."

Ein anderer User schreibt:

"Sei ein besserer Fotograf. Mach eine Aufnahme, die man mit keinem iPhone hinbekommt."

Ob die Fotografin ihren Job besser hätte machen können – darüber kann man sich nun streiten. Dennoch kann man sich darüber Gedanken machen, ob es nicht manchmal besser wäre, das Handy in der Tasche stecken und stattdessen den Moment auf sich wirken zu lassen.

(ak)

23 mal Instagram-Einheitsbrei

Dr. G-Punkt über den Jungfernhäutchen-Mythos

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Segler-Paar über Gretas Segelreise: "Als würde man sich in eine Rakete setzen"

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Zlatko ist raus – warum er scheiterte und was er über Jürgen sagt

Link zum Artikel

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Greta Thunberg liest auf dem Segelboot "Still" – was das über sie aussagt

Link zum Artikel

"Promi BB": Kollege von Bewohnerin stirbt – so wird Janine vom Tod erfahren

Link zum Artikel

Zuschauer stellt Höcke NPD-Frage – bei seiner Antwort schmunzelt er

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

Kuss bei "Promi Big Brother" war peinlich? Von wegen: Hier kommt Stalker Joey Heindle

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Grotten-Foto – und muss nach Shitstorm den Beitrag ändern

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Warum Whatsapp für das iPhone massiv überarbeitet werden muss

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Beliebter Kandidat sollte keine Sendezeit bekommen

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

"Steh da wie ein Spacko" – Lena Meyer-Landrut kotzt sich bei ihren Fans aus

Link zum Artikel

"Promi Big Brother": Sat1 zieht Konsequenzen für alle aus Regelverstoß

Link zum Artikel

"Fortnite"-Weltmeister zockt zuhause – plötzlich steht die Polizei im Haus

Link zum Artikel

Fan fragt nach ausstehendem Helene-Fischer-Interview – Frank Elstner reagiert

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Überraschende Studie: Warum Motz-Kinder später mehr Geld verdienen

Link zum Artikel

Frisch getrennt & frisch verliebt? Miley Cyrus küsst schon eine Neue

Link zum Artikel

Hickhack um verletzten Sané: Verbrennen die Bosse gerade ihren guten Ruf?

Link zum Artikel

Walvorhäute und zertanzte Kleider: Wolfgang Joop berichtet von der Klum-Hochzeit

Link zum Artikel

Heidi Klum übertreibt ihr Flitterwochen-Glück auf Instagram – Fans reagieren beschämt

Link zum Artikel

ZDF weist Kritik an Dunja Hayalis Interview mit Carola Rackete zurück

Link zum Artikel

Arm, einsam, krank: Doris erzählte ihre Geschichte – jetzt kommt endlich Hilfe

Link zum Artikel

Kampf um den TV-Sommer: Wie Prosieben Gegner RTL übertrumpft – und warum Zuschauer wüten

Link zum Artikel

"Bachelorette": Mit seinem Geständnis rührt dieser Kandidat Gerda zu Tränen

Link zum Artikel

"Dunja Hayali": Carola Rackete tritt erstmals im TV auf – und wird schon vorab angegangen

Link zum Artikel

"Bachelorette": Oggys Bart ist "ab" & 12 weitere hohle Highlights

Link zum Artikel

"Unglaublich hässliche Szenen" – Seenotretterin berichtet Lanz über Mittelmeer-Krise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Temptation Island" ist die schmutzigste RTL-Show aller Zeiten

Nach "Bachelor in Paradise", "Adam sucht Eva" und Co. geht es bei RTL mit einer neuen Kuppelshow weiter. "Temptation Island – Insel der Versuchung" heißt das neue Format. Es bringt ein Konzept mit sich, das eindeutig eine Nummer zu viel ist – selbst für Trash-TV-Fans.

Was gehört neben Flirts und Dates zu einer Kuppelshow? Singles würde man denken. Fehlanzeige. Bei "Temptation Island" machen auch Kandidaten mit, die in einer festen Partnerschaft leben. Am 6. März geht es zwar erst los, aber der …

Artikel lesen
Link zum Artikel