Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Dieses Model ist das unangenehmste Tinder-Date ever

Großer Ansturm am Montag auf dem Union Square in New York: Dort hatte das Instagram-Model Natasha Aponte das wahrscheinlich größte Tinder-Date aller Zeiten organisiert – und wohl auch das unangenehmste. 

Auf Twitter teilten Nutzer Szenen des Massen-Dates:

Was soll das Ganze?

Inzwischen ist bekannt, wer hinter dem Horror-Date steckt: 

Was du beim Tinder-Date wirklich denkst

abspielen

Video: Marius Notter, Yasmin Polat, Lia Haubner

Richtig schlimme Dates hat auch die Jodel-Community:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erklären Sie mir das, Frau Rowling! Die 11 größten Handlungslücken in "Harry Potter"

Hey, Potter-Fans: Wir müssen mal reden.

Als 2007 "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", der siebte und letzte Teil der Potter-Saga, erschien, pilgerte gefühlt die ganze Welt in den nächsten Buchladen. Und es sollte sich lohnen: Joanne K. Rowling schaffte es, dieses Monstrum einer Buchreihe mit zahlreichen Handlungssträngen sinnvoll abzuschließen, sodass kein Leser am Ende das Gefühl hatte, gar nicht mehr zu raffen, was im Laufe der letzten mehreren hundert Seiten eigentlich so …

Artikel lesen
Link zum Artikel