Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Dieses Model ist das unangenehmste Tinder-Date ever

Großer Ansturm am Montag auf dem Union Square in New York: Dort hatte das Instagram-Model Natasha Aponte das wahrscheinlich größte Tinder-Date aller Zeiten organisiert – und wohl auch das unangenehmste. 

Auf Twitter teilten Nutzer Szenen des Massen-Dates:

Was soll das Ganze?

Inzwischen ist bekannt, wer hinter dem Horror-Date steckt: 

Was du beim Tinder-Date wirklich denkst

Play Icon

Video: Marius Notter, Yasmin Polat, Lia Haubner

Richtig schlimme Dates hat auch die Jodel-Community:

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Was meine Forderung nach einem neuen Wort für "Schamlippen" für eine Debatte auslöste

Vor zwei Wochen habe ich hier dazu aufgerufen, das Wort "Schamlippen" durch das Wort Vulvalippen zu ersetzen. 

Vul-va-waaas?

Hintergrund: Im Duden gibt es kein anderes Wort für "Schamlippen". Ein intimer Teil unseres Körpers, den wir nicht benennen können, ohne "Scham" zu sagen? Was für ein Quatsch. Diese Lippen sind schließlich ein normaler, lustvoller Teil unseres Körpers und nichts zum Schämen. Ich beschloss, zu recherchieren, wie man das ändern kann. Denn Sprache beeinflusst …

Artikel lesen
Link to Article