Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wie du dein Handy wiederfindest, wenn es auf lautlos gestellt ist

binoculars french bulldog dog searching, looking and observing with care, isolated on white background

Du bist mal wieder auf der Suche nach deinem Handy? watson hilft dir!  Bild: iStockphoto

Auch wenn wir modernen Menschen es für unverzichtbar halten, kann das Smartphone durch mysteriöse Umstände verschwinden: Und wir reden jetzt nicht von fiesen Langfingern, die es stehlen und sofort ausschalten, um die Ortung zu verunmöglichen.

Die folgenden Tipps helfen dir, wenn du nicht weißt, wo dein Handy liegt. 

Für Android-User

Option 1 erfordert einen PC oder ein Mobilgerät, das mit dem Internet verbunden ist, um das Handy aufzuspüren:

So kann dir deine Android-Watch helfen: 

Option 2 erfordert eine Android-Smartwatch, die über Bluetooth mit einem verloren gegangenen Gerät gekoppelt ist.

So kann dir dein Lautsprecher helfen: 

Option 3 erfordert einen externen Lautsprecher, am besten kabellos, damit du durch die Wohnung gehen kannst:

Für iPhone-User

Option 1 erfordert einen PC oder ein Mobilgerät, das mit dem Internet verbunden ist.

So kann dir deine Apple-Watch helfen: 

Option 2 funktioniert mit der Apple Watch (des iPhone-Besitzers):

Option 3 funktioniert, wenn auf dem vermissten iPhone die Sprachassistentin mit "Hey Siri" gestartet werden kann.

Wenn das alles nichts hilft, solltest du das Gerät sperren, auf dem Sperrbildschirm eine Nachricht oder Telefonnummer anzeigen lassen und auf einen ehrlichen Finder hoffen.

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Helene Fischer mit Ex Florian Silbereisen auf Jacht gesichtet – seine ehrlichen Worte

Link zum Artikel

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Heidi Klum postet haariges Bett-Video mit Tom – ihre Fans sind, äh, verstört

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

WhatsApp: Für Android gibt es 3 Neuerungen – eine davon will wirklich keiner

Viele sprechen schon vom unnötigsten WhatsApp-Feature aller Zeiten. Denn Screenshot-Süchtigen will WhatsApp nun offenbar eine Zwangs-Diät anbieten. Wie der in WhatsApp-Angelegenheiten stets bestens informierte Dienst WABetainfo.com schreibt, plant die Facebook-Tochter WhatsApp in einer Betaversion der Chat-App nun ein (von uns liebevoll getauftes) "Screenshot-Diät"-Feature.

Die Doodle-Oberfläche in WhatsApp ist sehr beliebt. Damit können Nutzer Fotos bearbeiten, in dem sie Emojis (die ein wenig …

Artikel lesen
Link zum Artikel