Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bibi bringt ihr Baby zur Welt – und kritisiert einige ihrer Fans

Das Baby von Bibi und Julian kam am 4.10. auf die Welt: 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Unser kleiner Schatz ist da ♡ Am 04.10 kam er gesund und munter auf die Welt, das ist die Hauptsache ! Ich finde keine Worte, für das Gefühl, ihn in den Armen zu halten. Ich bin die weltglücklichste Mama ♡ Wir werden alles dafür geben, dir ein wunderschönes Leben zu ermöglichen, voller Liebe und Zuneigung. Wir sind immer für dich da ❤ // Zwischenzeitlich hatte unser Spatz ein paar Probleme, diese konnten Gott sei Dank behoben werden 😌 Mir geht es auch schon ein bisschen besser, es gab leider ganz blöde Komplikationen bei der Geburt, aber das ist jetzt zweitrangig. Ich habe es wie alle Mütter da draußen irgendwie geschafft 😌💪🏻 ...Dank der besten Unterstützung, die ich mir nur hätte wünschen können. Julian, du hast großartiges die letzten Tage geleistet und ich weiß nicht, womit ich so einen tollen Mann, wie dich verdient habe. Wenn ich dich mit dem Kleinen sehe, weiß ich, dass mein Leben perfekt ist & ich es mir immer genauso gewünscht habe. Wir drei sind jetzt schon so ein super Team und werden alle Hürden des Lebens gemeinsam meistern ❤️ Wenn ich / wir mehr Kraft haben, werden wir euch von der Geburt berichten .. Wann, können wir euch nicht sagen, alles was jetzt zählt ist unser Schatz. Danke für euer Verständnis ♡ Und an all die Leute, die kein Verständnis dafür hatten, dass auch wir mal unser Handy für 4 Tage ausgemacht haben ( sogar mit Ankündigung ) und uns nicht gemeldet haben, kann ich nur meinen Kopf schütteln. Legt auch mal euer Handy weg, vor allem wenn ihr mal ein Kind kriegen solltet. Alles kann warten, euer Baby ist in dem Moment das Einzige was zählen sollte. ❤

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

Was war das für ein Stress in den vergangenen Tagen! Ist das Baby der beiden YouTuber Bianca Heinicke (Bibis Beauty Palace) und Julian Claßen (Julienco) schon längst auf der Welt? Und warum ist das Paar, das doch sonst alles mit der Social-Welt teilt, plötzlich so ruhig?

Frechheit! Fanden die Fans und gingen auf Spurensuche. Sie kamen zum Ergebnis, dass das Baby längst da sein müsste, weil: 

Hier das Video:

abspielen

Video: YouTube/BibisBeautyPalace

"Ich kann euch sagen: Bibisbeautypalace hat einen Jungen bekommen."

Er wollte aus seinem privaten Umfeld erfahren haben, dass Bibi in einem Kölner Krankenhaus entbunden habe.

Die Fans sollten also Recht behalten.

Denn: Wie wir jetzt wissen, kam das Baby, von dem wir bislang weder den Namen, noch das Geschlecht wissen, bereits am 4.10. auf die Welt. 

Neben der Kritik an den Fans, die sich über die Social-Media-Pause des Paares beschwert hatten, machte das Paar außerdem die Ankündigung, von der Geburt zu berichten, wenn sie mehr Kraft haben würden. 

"Alles kann warten, euer Baby ist in dem Moment das Einzige was zählen sollte. ❤"

Bibi auf Instagram 

(hd)

Das hat dich zu sehr aufgeregt? Dieser Insta-Account entspannt dich mehr als 3 Stunden Yoga

abspielen

Video: watson/Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

Teste den Sound von DOCKIN und sag uns deine Meinung!

Link zum Artikel

Rechtsextremismusverdacht: Bundeswehr suspendiert offenbar Elitesoldaten

Link zum Artikel

"Aber so ist es halt grad" – wir haben 3 Obdachlose an ihre Schlafplätze begleitet

Link zum Artikel

Kartellamt schränkt Facebook beim Datensammeln ein

Link zum Artikel

Suche nach Fußballer Sala –  Erste Leiche aus Flugzeugwrack geborgen

Link zum Artikel

"Kritische Schwelle" erreicht: So heiß wird die Erde in den nächsten 5 Jahren

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Kartellamt verpasst Facebook blaues Auge – muss Zuckerberg das Datensammeln einstellen?

Link zum Artikel

Zigaretten rauchen erst ab 100 Jahren und 7 weitere kuriose Gesetze

Link zum Artikel

Das Wunder von Montana: Gefrorene Katze Fluffy wurde aufgetaut und überlebt

Link zum Artikel

Wenn du Andrea Nahles heißt, dürften dir diese Umfrage-Ergebnisse nicht gefallen

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Hauptsache weiterhin männlich – die verzweifelte Suche der Kirche nach Priestern

Link zum Artikel

Weil 5 Pfarrer Geflüchteten halfen, wurden nun ihre Häuser durchsucht

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Kartellamt gegen Facebook: Steht der "Gefällt mir"-Button auf der Kippe?

Link zum Artikel

Jetzt erkennen die Briten langsam den Brexit-Irrsinn – Panik kommt auf

Link zum Artikel

9 Promis, die gerne (un)heimlich im Foto-Hintergrund rumlungern

Link zum Artikel

Gasexplosion in San Francisco – Flammen schießen meterhoch aus dem Boden

Link zum Artikel

Real gratuliert Ronaldo nicht zum Geburtstag – und die CR7-Fans sind empört

Link zum Artikel

Trump nominiert Ökonom Malpass als Weltbank-Chef – sein Idee ist an Ironie kaum zu toppen

Link zum Artikel

"Wenn's dir gefällt, mach es einfach" – wieso Alexander in die sibirische Kälte zog

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel

Wenn du deinen Job auch so im Griff hast wie diese 17 Menschen, darfst du heute früher heim

Link zum Artikel

Nach rassistischem Pullover – Rapper nehmen Entschuldigung von Gucci nicht an

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Die Karriere von Rudi Assauer in 15 bewegenden Bildern

Link zum Artikel

Spieler selbst aufstellen – dieser Verein ist der Traum jedes FIFA-Fans

Link zum Artikel

"Weißbier trinken und die Klappe halten" – Assauers 14 ikonischste Zitate

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • EmpireValley 09.10.2018 18:19
    Highlight Highlight Doch, wir kennen das Geschlecht des Babys: „Er“ meint meistens einen Jungen 😂.
    • Julia Dombrowsky 09.10.2018 18:32
      Highlight Highlight Liebe(r) EmpireValley, das ist sehr gut möglich.
      Wir wollten jedoch lieber abwarten, denn mit "er" und "mein Kleiner" könnte sie sich an der Stelle auch einfach auf "unser kleiner Schatz" aus dem allerersten Satz bezogen haben.
      Sicher ist sicher. LG
    • EmpireValley 10.10.2018 06:57
      Highlight Highlight Ok, verstehe, das kann natürlich sein 😄.

"Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben" – Jana bezieht bewusst Hartz IV 

Hier sprechen regelmäßig Menschen, die von Armut betroffen sind.

Özil geht, der Hambacher Forst bleibt, Chemnitz schreckt auf – 2018 war turbulent. Auch für uns: watson.de startete im März. Auf einige Geschichten sind wir seitdem besonders stolz. Wie auf diese hier:

Jana (Name von der Redaktion geändert) ist 33 Jahre alt, gelernte IT-Systemkauffrau und alleinerziehende Mutter. Ihre Tochter wurde im März 2017 geboren, Jana trennte sich im September 2017 von ihrem Mann und bezieht seit Januar dieses Jahres Hartz IV – weil sie für ihre Tochter da sein …

Artikel lesen
Link zum Artikel