Leben

Erster Trailer zur 3. Staffel "Westworld" bringt Neuerung und "Breaking Bad"-Star

"Game of Thrones" ist zu Ende, doch der Fernsehsender HBO hat mit der dritten Staffel "Westworld" bereits das nächste Serien-Highlight in Produktion. Zwar müssen wir noch bis 2020 warten, doch der Sender spendiert uns dennoch bereits einen ersten Trailer zur kommenden Staffel.

Viel verrät der Clip noch nicht, allerdings scheint sich die Handlung neu auf eine Großstadt auszudehnen. Zu sehen kriegen wir auch den Neuzugang Aaron Paul, der als Jesse Pinkman aus der Serie "Breaking Bad" bekannt wurde.

Hier ist der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/HBO

(pls)

Der ultimative Bösewicht über Crushed Ice und Wintersport

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"GoT": Doku zeigt, wie Kit Harington am Set in Tränen ausbrach – jetzt wissen wir, warum

Was war das nur für ein denkwürdiges Finale? Na klar, nicht alle Fans von "Game of Thrones" sind mit Staffel 8 und ihrer letzten Folge zufrieden.

Eine Szene aber sorgte für Aufsehen bei den Zuschauern. Ihr wisst ja, was jetzt kommt, also: VORSICHT SPOILER!

Er hat es getan: Jon Snow hat Daenerys ermordet. Und das nach einem Kuss, der wie eine Versöhnung wirkte. Das kam unerwartet. Und ganz ehrlich, damit dürfte nicht jeder gerechnet haben. Auch nicht Schauspieler Kit Harington, wie eine Szene …

Artikel lesen
Link zum Artikel