Kennst du noch die "Rugrats"? Die 90iger-Show kommt zurück!

17.07.2018, 10:1218.07.2018, 06:21

14 Jahre war es still um Tommie, Chuckie und ihre Freunde. Nun hat der US-Sender Nickelodeon gemeinsam mit dem Filmstudio Paramount angekündigt, dass "Die Rugrats" nach der Ausstrahlung der zehnten Staffel im Jahr 2004 zurückkommen sollen. Das berichtet Deadline.

  • Für den US-Sender Nickelodeon sollen demnach 26 neue TV-Folgen produziert werden, an denen die Autoren der ursprünglichen Folgen offenbar schon arbeiten.
  • Zudem ist ein Film geplant, der am 13. November 2020 erscheinen soll. 

Die Sender-Chefs glauben an den Erfolg des Reboots:

"Rugrats zählt mit Sicherheit zu den beliebtesten Cartoons der TV-Geschichte."
Was sind "Die Rugrats" nochmal?
Kindisch vor allem: Die Cartoon-Serie erzählt die Abenteuer der Kleinkinder Tommy, Dil, Chuckie, den Zwillingen Phil und Lil, und Angelica, die immer den Boss der Kids-Gruppe spielen will. Die bunte Fantasie der Kinder führt sie auf teilweise absurde Abenteuer.

Die "Rugrats" waren eine der erfolgreichsten Serien der "NickToons" – aber nicht die einzige, die ein Revival erlebt. Auch "Hey Arnold" bekam 2017 einen neuen Film und "Rockos Modernes Leben" bekommt noch 2018 ein eigenes Special – etwa 22 Jahre nach dem Serienende.

Kinder der 90iger können sich bestimmt erinnern:

(pb/gk)

Filme und Serien

Alle Storys anzeigen

watson-Story

"Ich habe verlernt, zu lernen": Wie Hybrid-Unterricht und Dauerlockdown uns Schüler an die Grenze gebracht haben

Das Schuljahr 2020/21 war von Anfang bis Ende von der Corona-Pandemie geprägt. Laut einer aktuellen Bildungsstudie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) waren die Schulen in Deutschland zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 20. Mai 2021 im Bereich der gymnasialen Oberstufe durchschnittlich an 83 Tagen geschlossen. Das waren zwar weniger als im Durchschnitt der von der OECD betrachteten Länder (101 Tage), aber dennoch: Die Auswirkungen der Pandemie und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel