Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Game of Thrones" soll eine Vorgeschichte bekommen👑

09.06.18, 10:52 09.06.18, 16:58

Du liebst "Game of Thrones"? Dann haben wir jetzt eine richtig gute Nachricht für dich! 

Der US-Sender HBO will in einem Prequel die Vorgeschichte der Kämpfe um den Thron des Kontinents Westeros erzählen. Der Sender habe nun einen Pilotfilm für die noch titellose geplante Serie bestellt, wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Freitag berichtete.

Als Autoren wurden die britische Schriftstellerin Jane Goldman ("Kingsman: The Golden Circle") und ihr US-Kollege George R.R. Martin verpflichtet. Martin ist der Schöpfer der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer", auf der die Serie beruht. 

Diese News gefallen dir? Hier gibt es mehr davon!

Die Vorgeschichte soll mehrere Tausend Jahre vor der Saga  spielen und erzählen, wie ein goldenes Helden-Zeitalter zu einer düsteren Welt wird.  

Die achte und letzte Staffel des mehrfach ausgezeichneten Fantasy-Dramas soll beim Sender HBO 2019 auf Sendung gehen. Die Produktion der finalen sechs Episoden hat dem US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" zufolge im vorigen Oktober begonnen.

(hd/dpa)

Auch schön: So sehen die Männer von "Sex and the City" heute aus:

Was soll in der Vorgeschichte von "Game of Thrones" passieren? Schreib es uns in die Kommentare!

Noch mehr zu deinen Lieblingsserien:

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

"Ich seh' in dein Herz" – Die größten Dramen aus 26 Jahren GZSZ

6 Bilder, die deine Serien-Sucht beschreiben

"Tote Mädchen lügen nicht" kommt wieder – wie gefährlich ist die Serie wirklich?

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Richtig peinlich" – jetzt steht fest, wann die dritte "Jerks"-Staffel kommt

Freunde des peinlichen Humors (und das sind wir ja alle in bisschen, oder?) dürfen sich freuen: Die Buddy-Serie "Jerks" mit Christian Ulmen und Fahri Yardim bekommt eine dritte Staffel!

Obwohl gerade noch die zweite Staffel auf ProSieben läuft, haben der Privatsender und der Streamingdienst Maxdome, bei dem die Serie zuvor zu sehen war, am Montag eine Fortsetzung mit zehn neuen Folgen angekündigt.

"Jerks", deutsch für Trottel, lebt vom Zusammenspiel der beiden ungleichen …

Artikel lesen