Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Im Juli gibt es massig Streaming-Nachschub. Wir haben 9 Tipps für dich

01.07.18, 18:26 02.07.18, 14:47

Pascal Scherrer

Für den Juli haben die Streaming-Anbieter wieder jede Menge neue Titel angekündigt. Neun davon stellen wir euch hier vor.

Diese Serien-Highlights erwarten dich

"Die Pest", Staffel 1

Spanien im Jahr 1587: Der Soldat Mateo hat einem Freund versprochen, ein Heilmittel gegen die mysteriöse Plage zu finden, welche die Leute wie Fliegen sterben lässt. Auf seiner Suche verlässt er schon bald Sevilla und gerät so in die tödlichen Fänge der Inquisition.

Auch Sky drängt mit immer mehr Eigenproduktionen in den Streaming-Markt. "Die Pest" ist ihr neustes Projekt und wurde zudem noch komplett in Spanien produziert. Wer also möchte, kann sich "La Peste" auch auf Spanisch angucken.

Starttermin: Ab dem 19. Juli empfangen Sky-Abonnenten die erste Staffel von „Die Pest“ jeden Donnerstag auf Sky Atlantic HD und Sky Ticket.

Trailer:

"Der Pate von Bombay", Staffel 1

Bild: Netflix

Mumbai ist eine Stadt, die auf unverzeihlichen Lügen aufgebaut ist. Fast jeder Würdenträger hat eine Leiche im Keller und Korruption steht an der Tagesordnung. Am Ende landet man immer bei der meist gesuchten Person von ganz Indien. Und genau diese gibt einem Polizisten 25 Tage Zeit, Mumbai vor dem Untergang zu bewahren.

"Der Pate von Bombay" ist das erste Netflix-Original aus Indien. Mit Bollywood hat die Serie aber gar nichts zu tun. Der Pate von Indien ist ein düsteres Drama, welches sich mit den sozialen und religiösen Spannungen in Mumbai auseinandersetzt. Die Serie basiert dabei auf dem gleichnamigen Bestseller des indisch-amerikanischen Schriftstellers Vikram Chandras.

Starttermin: Die erste Staffel ist ab 6. Juli bei Netflix abrufbar.

Trailer:

"Orange is the New Black", Staffel 6

Orange Is The New Black Season 5

Bild: Netflix

Nach dem Aufstand im Gefängnis werden die Frauen in ein Hochsicherheitsgefängnis verlegt. Gegen sie werden schwere Anklagepunkte erhoben.

13 Episoden spendiert Netflix uns mit der sechsten Staffel der Frauenknastserie. Und weil die neue Staffel in einem anderen Gefängnis spielt, ändert sich auch das Intro.

Und so sieht es aus:

Starttermin: Die sechste Staffel beginnt am 27. Juli bei Netflix.

Teaser zur sechsten Staffel:

Good Girls

GOOD GIRLS --

Bild: Episodic

Drei Mütter aus der Vorstadt fassen den Entschluss einen lokalen Supermarkt zu überfallen. Sie wollen nicht nur ihre Unabhängigkeit zurück, sondern auch eine Lösung für ihre finanziellen Probleme. Die Beute fällt allerdings deutlich höher aus als erwartet - und damit werden auch die Probleme der drei Frauen größer.

Trailer

Starttermin: Die erste Staffel ist ab 3. Juli auf Netflix abrufbar. 

Diese Spielfilm-Highlights erwarten dich

"How It Ends"

Der junge Will ist gerade bei seinen missmutigen Schwiegereltern zu Besuch. Seine schwangere Frau Samantha verweilt unterdessen am anderen Ende des Landes. Doch dann brechen plötzlich seltsame, apokalyptische Ereignisse über das Land herein und der Kontakt zu Samantha bricht ab. Also machen sich Will und sein Schwiegervater auf, um Samantha zu retten.

Hätte Netflix diesen Film nicht produziert, er wäre wohl als großer Sommer-Blockbuster in den Kinos angelaufen. Die visuellen Effekte deuten zumindest an, dass der Streaming-Dienst sich den Streifen einiges hat kosten lassen.

Mit Theo James ("Die Bestimmung"-Filmreihe) hat sich Netflix einen strauchelnden Jungstar geholt und ihm den erfahrenen Forest Whitaker zur Seite gestellt. In der weiblichen Hauptrolle sehen wir Kat Graham, die vor allem durch "Vampire Diaries" populär wurde.

Starttermin: "How It Ends" wird ab 13. Juli auf Netflix gezeigt.

Trailer:

"Das Vermächtnis des Weisswedelhirschjägers"

Bild: Netflix

Der 12-jährige Jaden ist für einen Jungen seines Alters ganz schön selbstbewusst und cool. Was er aber ganz und gar nicht cool findet, ist der Einfall seines Vaters. Dieser will ihn nämlich auf einen Jagdausflug mitnehmen, um das Vater-Sohn-Verhältnis zu stärken. Widerwillig geht Jaden mit.

Eben noch war Josh Brolin in zwei Comic-Verfilmungen ("Avengers 3", "Deadpool 2") zu sehen und schon begegnet er uns in dieser eher nachdenklichen Komödie. Verfasst wurde das Drehbuch unter anderem von Nebendarsteller Danny McBride, der sonst eher für Klamaukfilme bekannt ist.

Starttermin: "Das Vermächtnis des Weisswedelhirschjägers" kann ab 6. Juli bei Netflix abgerufen werden.

Diese Doku-Highlights erwarten dich

"Somebody Feed Phil: The Second Course", 2. Staffel

SOMEBODY FEED PHIL: THE SECOND COURSE

Bild: Netflix

Phil Rosenthal, der Schöpfer von "Alle lieben Raymond", erkundet Küche und Kultur weltweiter Reiseziele. Darunter sind auch Bangkok, Lissabon und Mexiko-Stadt.

"Somebody Feed Phil" ist eine Art Doku-Komödie, die sich mit allerlei normalem und manchmal auch etwas ungewöhnlichem Essen beschäftigt. Dabei versucht Phil einem auch die Geschichte bestimmter Gerichte näher zu bringen.

Starttermin: Die zweite Staffel ist ab 6. Juli auf Netflix abrufbar.

Trailer:

"Juventus Turin – Der Rekordmeister: Teil B"

In dieser Dokumentarserie gewährt Netflix einen Einblick hinter die Kulissen des Traditionsvereins Juventus Turin. Dabei beschäftigen sich die einzelnen Episoden mit der Saison 2017/2018 und den Herausforderungen, die mit ihr einhergingen.

Teil A der ersten Staffel dieser Doku-Serie ist bereits auf Netflix verfügbar – nun kriegen wir endlich auch noch den Rest zu sehen. Etwas doof: Während der erste Teil drei Folgen umfasste, müssen wir uns bei Teil B mit einer einzigen Episode abfinden.

Starttermin: Teil B ist ab 6. Juli auf Netflix abrufbar.

Trailer:

"Drug Lords", 2. Staffel

"Drug Lords" beleuchtet die Geschichte der berüchtigtsten Drogenbosse dieser Welt, ihrer Handlanger und der Personen, die sie zu Fall bringen wollten.

Netflix beleuchtet die Leben der Drogenbarone mit einer Mischung aus Interviews, Archivaufnahmen und nachgestellten Szenen. In der vier Episoden umfassenden zweiten Staffel geht es um Jemeker Thompson, El Chapo, Klaas Bruinsma und Christopher Coke & The Shower Posse.

Starttermin: Die zweite Staffel ist ab 10. Juli bei Netflix abrufbar.

Trailer:

Und hier ein paar Erinnerungen an die besten Serien von früher:

Dieser Gründer sicherte sich den größten Deal in der Geschichte der  "Höhle der Löwen"

"Nicht lesbisch genug" für "Batwoman" – darum löscht Ruby Rose Twitter

"NO!" Hier sagt Idris Elba, dass er nicht der nächste James Bond wird

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Nach Rausschmiss von "Guardians of the Galaxy"-Regisseur: Darsteller droht Disney

Dumm gelaufen: Disney darf seine "Star Wars"-Filme nicht selbst streamen

Warum mehr als 230.000 Menschen gegen die  Netflix-Serie "Insatiable" sind

Die Netflix-Serie "Insatiable" ist eine kranke Krise aus Glitzer

11 Cartoons, die nur Kinder aus den 80ern und 90ern feiern (und ein Pausenfüller)

13 Gründe, warum wir "Die Nanny" wiederhaben wollen!

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

4 Theorien, warum der aktuelle "Star Wars"-Film ein absoluter Flop ist

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

"Roseanne" geht weiter – ohne Roseanne

"Queer Eye": Die Umstyling-Show der Herzen meldet sich mit Trailer zurück 😍

Netflix and Wixx(er) – Oliver Kalkofe über seine neue Serie 

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

Der Durchfall war Schuld – 10 legendäre Filmszenen, die so gar nicht geplant waren

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

9 gruselige Kinderfilm-Szenen, die uns bis heute verfolgen

Diese Harry-Potter-Comics zeigen Szenen, die es im Film so nicht gab

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Es konnte nur ein Kind zum Geburtstag" – wie Nina gegen Kinderarmut kämpft 

Am Ende des Monats gibt es nur Nudeln mit Tomatensoße, für Freizeitaktivitäten oder das Kopiergeld in der Schule hat die Familie sowieso kein Geld. Viereinhalb Jahre lang hat die Familie von Nina Jaros von Hartz-IV gelebt – besonders ihre Kinder, heute sieben und neun Jahre alt, mussten darunter leiden. Nun engagiert sich Nina gegen Kinderarmut.

Es war im Februar dieses Jahres, als Nina ein Gespräch ihrer beiden Kinder hörte: 

"Meine Kinder waren zu einem Kindergeburtstag eingeladen.

Meine …

Artikel lesen