Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Tim Burton verfilmt "Dumbo" – und hier ist der erste Trailer!

13.06.18, 11:20 13.06.18, 12:01

Der kleine Elefant Dumbo kehrt zurück. Am Mittwoch hat Disney den ersten Trailer zur Verfilmung des Kinder-Klassikers veröffentlicht.

Hier kannst du dir den Trailer anschauen: 

Video: YouTube/Disney Movie Trailers

Regie führt Tim Burton, der sich im bunten Fantasy-Segment bestens auskennt: Von ihm stammen etwa auch "Alice im Wunderland" (2010), eine "Batman"-Verfilmung (1989) oder "Sweeney Todd" (2007).

Am 4. April 2019 soll der Film in die amerikanischen Kinos kommen. Der gerade mal 80 Sekunden lange erste Clip des Films sorgte bei großen und kleinen Fans des Elefanten aber schon für Vorfreude. 

Die Story ist die alte

Ein alter Zirkusbesitzer (gespielt von Danny DeVito) ärgert sich darüber, dass sein langohriger Elefant Dumbo die totale Lachnummer ist. Also engagiert er einen früheren Zirkus-Star (Colin Farrell) an, um sich um das Tier zu kümmern. Der entdeckt dann schließlich gemeinsam mit seinen Kindern, dass Dumbo ja fliegen kann. 

Diese Ohren... 😍

giphy

Die Vorfreude bei den Fans ist fast so groß wie Dumbos Ohren

Heul...

Der Trailer kommt gut an:

Gefühlsausbruch DELUXE!

(pb)

Peter Pan ein Kindermörder? Die absurdesten Fan-Theorien im Filmuniversum

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

Der Durchfall war Schuld – 10 legendäre Filmszenen, die so gar nicht geplant waren

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Diese Harry-Potter-Comics zeigen Szenen, die es im Film so nicht gab

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

9 gruselige Kinderfilm-Szenen, die uns bis heute verfolgen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Netflix and Wixx(er) – Oliver Kalkofe über seine neue Serie 

Satte 14 Jahre ist es her, dass wir im Kino hockten, um uns "Der Wixxer" anzuschauen (Sind wir echt schon so alt?!). 

Jetzt kommen die Ulk-Filme, die sich rund um "Scotland Yard"-Ermittler drehen, bald auf Netflix. Und Oliver Kalkofe, Schauspieler und Drehbuchautor, plant noch Größeres: Eine ganze Serie rund um das "Wixxer"-Universum. 

Ist der alte Cast wieder dabei? Welche Serien guckt ein Kalkofe privat? Und: Warum ist WM-Berichterstattung oft so peinlich? All das haben wir im …

Artikel lesen