Bild: zuma press/imago

Über 3 Stunden – Wird "Avengers: Endgame" der längste Marvel-Film aller Zeiten?

25.03.2019, 19:47

Neuigkeiten für Superhelden-Fans: Es gibt neue Details zu "Avengers: Endgame". Und zwar XXL-Neuigkeiten, im wahrsten Sinne des Wortes. Demnach soll der vierte Teil der Avenger-Streifen der bisher längste werden.

Wie ladbible.com mitteilte, soll der Film ganze drei Stunden und zwei Minuten dauern. Verraten soll das eine Trailer-Vorschau auf der Website von AMC Theatres (American Multi-Cinema). Damit wäre "Endgame" der längste aller Marvel-Filme.

Der Trailer zu "Avengers: Endgame"

Der Kinobetreiber hat unter dem geheimen Titel "Extra" den Trailer von "Avengers: Endgame" veröffentlicht und dazu die Dauer des Filmes auf dem Vorschaubild abgebildet.

Links unten wird die Dauer des Filmes verraten.
Links unten wird die Dauer des Filmes verraten.screenshot mcucosmic.com

Entdeckt hat das Jeremy Conrad, den Gründer von MCUComics.com. Er veröffentlichte die Neuigkeiten auf Twitter:

Inzwischen ist die Dauer des Filmes aus der Trailer-Vorschau verschwunden. Ob der Film tatsächlich der längste aus der Avengers-Reihe und aller Marvel-Filme sein wird, erfahren Fans spätestens ab dem 24. April in den deutschen Kinos.

(so)

Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen

1 / 7
Diese Charaktere könnten auf dem Eisernen Thron landen
quelle: hbo montage
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Leaving Neverland": Reaktionen auf Missbrauchsdoku

"Menschen, die ich sehr liebe, haben Angst vor der Impfung, verteufeln die Pharmaindustrie und erklären die Medien zum ultimativen Feind": Wie Corona die Familie unserer Autorin zerstört

Wir sind mitten drin in der vierten Corona-Welle – und wir werden ohne Kontrolle mitgerissen. Denn die Regierenden in Bund und Ländern haben viel zu spät gehandelt, um unsere jetzige Lage zu verhindern: Landkreise mit einer Inzidenz über 1000, überfüllte Krankenhäuser, ausgebranntes Personal.

Zur Story