Leben
Bild

Bild: HBO/montage/watson

"Game of Thrones"-Autor gibt Hinweis, wie es nach dem Ende der Serie weitergeht

"Game of Thrones" endet in der Nacht von Sonntag auf Montag endgültig, aber nicht weinen! Die Welt von Westeros wird damit nicht verschwinden. Schon vor dem Start der achten Staffel gaben die Producer bereits bekannt, dass es mindestens einen Nachfolger zum Serienhit geben wird. Zwischenzeitlich soll HBO sogar an bis zu fünf Spin-Off-Ideen parallel gearbeitet haben.

Inzwischen ist bereits einiges über die zweite "Game of Thrones"-Serie mit dem Arbeitstitel "The Long Night" bekannt. Unter anderem wird Naomi Watts in der Geschichte eine Hauptrolle spielen, die 10.000 Jahre vor den Ereignissen der jetzigen Handlung spielen wird. Darüber wie es mit den restlichen Spin-Off-Ideen aussieht, hat Autor George R. R. Martin jetzt erste Hinweise gegeben. In einem Blogeintrag schreibt er:

"Wir hatten fünf verschiedene 'Game of Thrones'-Nachfolgeserien bei HBO in Entwicklung. (Ich mag die Bezeichnung Spin-Off nicht). Drei davon schreiten noch immer gut voran.

Der eine [Nachfolger], den ich nicht ‹The Long Night› nennen soll, wird später in diesem Jahr gedreht. Die anderen beiden Serien sind noch in der Drehbuchphase, haben aber langsam Ecken und Kanten.

Um was geht's? Das kann ich nicht sagen. Aber einige von euch sollten vielleicht eine Ausgabe von 'Feuer und Blut' kaufen und sich dann selbst ein paar Theorien überlegen."

George R. R. Martin

Naomi Watts

April 28, 2019 - New York, NY, U.S - NAOMI WATTS at the red carpet arrival for the film Luce at the Tribeca Film Festival at the The Stella Artois Theatre in New York City on April 28, 2019 New York U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAb161 20190428_zap_b161_033 Copyright: xMichaelxBrochsteinx

Bild: www.imago-images.de

Mit dem letzten Satz gibt Martin natürlich einen konkreten Hinweis, um was es in einer der anderen beiden Nachfolger gehen könnte. Das Buch "Feuer und Blut" behandelt den Aufstieg und Fall des legendären Hauses der Targaryen, deren Nachfahrin Daenerys in der aktuellen Serie um den Thron kämpft.

Wann "The Long Night" gesendet wird hat HBO noch nicht verraten. Der Sender sagte dazu nur, dass die neue Serie frühestens ein Jahr nach der Ausstrahlung der achten Staffel "Game of Thrones" gesendet wird. Rein theoretisch könnte es also sein, dass "The Long Night" bereits Ende Mai 2020 seine Premiere feiert.

George R. R. Martin arbeitet bei "The Long Night" im Bereich der Charakterentwicklung mit. Auch an den beiden anderen Serien dürfte er stark involviert sein. Weiterhin versucht er auch noch immer, den von Fans lange erwarteten, sechsten Band fertigzuschreiben. Der Schriftsteller hat also einiges zu tun oder wie er es in seinem Blogbeitrag formuliert:

"Aktuelle Gemütslage: ausgelastet."

(pls)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

7 Easter Eggs und Cameos in "How To Sell Drugs Online (Fast)", die dir entgangen sind

Selbst, wenn du während der ganzen Serie nicht auf den Secondscreen geglotzt hast, sind dir einige Details safe entgangen...

"How To Sell Drugs Online (Fast)", die neueste deutsche Serie auf Netflix, hat einen sperrigen Namen für ein simples Thema: Online Drogen verticken. Die auf wahren Begebenheiten basierende Serie über einen Leipziger Schüler, der mit 17 Jahren 900 Kilogramm Drogen übers Internet vertickte und dafür für sechs Jahre eingebuchtet wurde (Stichwort: "Shiny Flakes"), ist seit dem vergangenen Freitag online.

Damit die Geschichte drumherum jedoch reicht, um eine mehrteilige Serie zu produzieren, muss …

Artikel lesen
Link zum Artikel