Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Bild: imago/ twitter/ montage

Anfrage aus der Hölle: Dieser Mann wurde gefragt, ob er als "Freak" auftreten will

Es gibt Anfragen, von denen können wir uns nicht einmal vorstellen, dass sie im Jahr 2018 wirklich passieren. So eine Anfrage bekam auch Raul Krauthausen. In einer "außergewöhnlichen Anfrage" wurde Krauthausen gefragt, ob er bei einer Veranstaltung als "Freak" auftreten wolle. Krauthausen benötigt aufgrund einer Krankheit einen Rollstuhl. Darüber berichtete Krauthausen auf Instagram und auf Twitter.

Weiter heißt es, dass man ihn mit dieser Anfrage in keiner Weise diskriminieren oder beleidigen wolle. Und das Beste zum Schluss:

"Sollten wir keine Person finden, die diese Rolle ausführen könnte, würden wir gerne einen Gipsabdruck von Ihnen anfertigen, um eine Silikonpuppe daraus zu fertigen."

Hier die komplette Anfrage: 

Das macht uns wütend:

WTF?

Das fragt sich auch Krauthausen, der abgelehnt hat. Zu "BuzzFeed" sagte er: 

"Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll mit meiner Kritik"

"Was qualifiziert so eine Person, einen solchen Brief zu schreiben?" 

"Freakshows mit Wanderzirkus gab es im 19. Jahrhundert — What the fuck?!“

Und damit ist auch schon alles gesagt.

(hd)

Hast du jetzt schlechte Laue? Hier was zum abregen:

Play Icon

Video: watson/marius notter

Schönere Geschichten aus dem Leben:

DHL – Bei 3 von 10 Paketen im Test wurde gar nicht erst versucht, sie zuzustellen

Link to Article

Hört auf, euch für eure Eltern auf Social Media zu schämen!

Link to Article

Sie wollte sich bloß Sommersprossen färben – aber wow, ging das daneben

Link to Article

Geburtenregister erlaubt das Geschlecht "divers" – unter einer umstrittenen Bedingung

Link to Article

Britische Forscher geben Tipps: So nimmst du an den Feiertagen nicht zu

Link to Article

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link to Article

Die 12 Dschungelcamp-Kandidaten stehen fest – wir haben sie nach Unbekanntheit sortiert

Link to Article

"Ich weiß nicht, was ich falsch mache" – 4 Leser erzählen von ihrer Einsamkeit 

Link to Article

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link to Article

Airbnb muss preisgeben, wer in München dauernd seine Wohnung vermietet

Link to Article

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link to Article

Filme mit weiblichen Hauptrollen sind erfolgreicher, aber Hollywood kümmert das nicht

Link to Article

Ryanair-Flug nach Mallorca ist günstiger als ein Döner – und das ist ein Problem

Link to Article

Alte Menschen entscheiden: Ehrenmann und Ehrenfrau sind Jugendwörter 2018

Link to Article

Dieter Bohlens neues Insta-Video zeigt: Erst denken, dann posten!

Link to Article

"Ich fick' deine Freundin auf der Behindertentoilette" – so überrascht Rapper im Rollstuhl

Link to Article

National Geographic: Das sind die besten Fotos des Jahres

Link to Article

Willst du mit mir Teppich verlegen? Dieses Jodel-Date endet auf dem Boden 

Link to Article

Was mit dir geschieht, wenn du masturbierst – wenn man einem Arzt von 1830 glaubt 🤪

Link to Article

Jetzt kannst du im weltweit ersten Wurst-Hotel schlafen 

Link to Article

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link to Article

Winzer Arne: "Betriebe müssen sich überlegen, was ihnen Azubis wert sind!"

Link to Article

Sprichst du besser Fränkisch als Markus Söder und Dirk Nowitzki zusammen?

Link to Article

Ariana Grande spricht über Sexismus in der Musik – warum das richtig wichtig ist

Link to Article

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link to Article

Instagram führt Sprachnachrichten wie bei WhatsApp ein – ab sofort

Link to Article

"Stürzt ein wie ein Kartenhaus" – Krankenschwester Johanna über den Pflegenotstand

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Link to Article

Klimawandel besiegt Seehofer – Das Wort des Jahres 2018 ist ... "Heißzeit" 

Link to Article

Unbedingt bis zum Ende lesen 🕮 🕮 🕮 Das sind die 10 schönsten Bibliotheken der Welt

Link to Article

Und hier ist die am irrsten aussehende Katze von Instagram

Link to Article

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

Link to Article

Keine Transsexuellen bei "Victoria's Secret" – YouTuberin setzt starkes Statement

Link to Article

Diese 17 Bilder zeigen, wie schön es ist, Zeit alleine zu verbringen

Link to Article

Instagram hat ein Drogenproblem – und bekommt es nicht in den Griff

Link to Article

Instagram testet neue Funktion und du kennst sie von Tinder 

Link to Article

Taylor Swift postet einmal was Politisches – direkt registrieren sich tausende Wähler

Link to Article

Wein auf Bier, das rat' ich dir – 15 Alkohol-Mythen im Faktencheck

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • EmpireValley 02.11.2018 19:19
    Highlight Highlight Unglaublich... Wenn diese Anfrage tatsächlich ernst gemeint war (wobei das eigentlich auch gar keine Rolle spielt), zweifle ich ernsthaft am geistigen Zustand des Absenders. Solch ein Gedanke kommt hoffentlich schon den wenigsten Menschen, aber das dann auch noch in eine Mail zu packen... Mir fehlen die Worte.

Die Weihnachtswünsche dieser Senioren sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

In der Weihnachtszeit liegen bei so manchen richtig protzige Geschenke unter dem Tannenbaum: Smartphones, Reisen, teure Gutscheine. Jetzt gehen Wunschzettel von Altersheimbewohnern viral, die sich so bescheidene Dinge wünschen, dass sich wohl manch einer von uns etwas schämen dürfte.

Ihren Ursprung haben die Weihnachtszettel mit den Wünschen im bayerischen Dachau. Dort gibt es vor einem Laden einen Wunschbaum, an welchem gemeinnützige Organisationen die Wunschzettel von Bedürftigen aufhängen …

Artikel lesen
Link to Article