Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Meghan Markle Prinz Harry

Bild: Chris Jackson/Getty Images

Wie heißt Meghan nach der Hochzeit? Alle Fun Facts zur Royal Wedding

Elisabeth Kochan

Meghan Markle und Prinz Harry heiraten! Der große Tag ist endlich da – und nach monatelangem Medienrummel treten die amerikanische Schauspielerin und der britische Prinz gemeinsam vor den Altar. Es ist eine Lovestory wie aus einem Märchen. Bücher wurden bereits über sie geschrieben, Filme gedreht. Es ist soweit. 

Damit ihr optimal auf die große Trauung vorbereitet seid, haben wir euch die interessantesten Fun Facts zum royalen Brautpaar herausgesucht. Denn Meghan und Harry sind gar nicht so königlich bieder, wie man vermuten würde...

Meghan Markle Prinz Harry

Bild: Alastair Grant/WPA Pool/Getty Images

Meghan heißt eigentlich Rachel mit erstem Vornamen

(Ja, wie in "Suits"!). Wie es Schauspieler allerdings oft tun, nahm sie einen Künstlernamen an: "Meghan Markle". Das ist nicht weit hergeholt: Ihr zweiter Vorname lautet Meghan.

Harry hingegen heißt nicht "Harry", sondern "Henry"

Und das ist nicht alles: Sein voller Name lautet Prinz Henry Charles Albert David of Wales.

Und wie wird Meghan nach der Hochzeit heißen?

Harrys offizieller Nachname ist Mountbatten-Windsor, doch Royals verwenden selten ihren Nachnamen (und unterschreiben sogar nur mit ihrem Vornamen). Daher wird Meghan wohl offiziell ebenfalls Mountbatten-Windsor heißen, jedoch nur als "Meghan" unterschreiben. Oder eben als "Rachel", der schließlich ihr erster Vorname ist.

So vertraut sehen Meghan und Harry miteinander aus

Und was ist mit dem Titel? Wird sie zur Prinzessin?

Vermutlich nicht, denn mit der Hochzeit bekommt Harry wahrscheinlich einen Herzogtitel verliehen (wie auch William damals). Spekuliert wird, dass die beiden zu Herzog und Herzogin von Sussex gemacht werden. 

Harry war nicht immer brav...

2005 tauchte er bei einer Party im Nazi-Kostüm auf und wurde schnell für seine Alkohol- und Marihuana-Eskapaden berühmt. 2012 erschienen dann Nacktfotos von ihm in der britischen Presse. Im vergangenen März folgte ein weiterer Skandal: Angeblich habe Harry ein uneheliches Kind. Bleibt zu hoffen, dass mit alldem nun Schluss ist... Harry musste sich während seiner Jahre im Eton College vor einem Tribunal dafür verantworten, angeblich Hilfe bei seinen Abschlussarbeiten gehabt zu haben. Er wurde aber für unschuldig befunden.

Harry diente zehn Jahre lang in der britischen Armee

Und kann sogar Helikopter fliegen. Er war zweimal im Einsatz in Afghanistan.

Prinz Harry Armee

Bild: Chris Jackson/Getty Images

Eigentlich haben die Royals ein Social-Media-Verbot

 Dem rebellischen Harry war das allerdings egal: Bis 2012 hatte er angeblich einen Facebook-Account unter dem Pseudonym "Spike Wells".

Meghan verdiente früher Geld mit professioneller Kalligraphie

Und zwar für Hochzeiten und Events, um sich finanziell über Wasser zu halten, während sie auf Rollenangebote wartete.

Meghan Markle

Bild: Charley Gallay/Getty Images

Ihre Mutter ist Afroamerikanerin, ihr Vater ein holländischer Ire

Weitere Wurzeln hat sie aber in England: Laut der Website MyHeritage.com ist sie mit William Shakespeare und Winston Churchill verwandt. Der Spitzname, bei dem ihre Mutter sie nennt, ist "Flower" (z. Dt.: "Blume"). Auch Harry hat einen süßen Spitznamen von seiner Mutter: "My little Spencer". Spencer war Dianas Familienname, und viele Spencers hatten rote Haare.

Einen ihrer Hunde hat sie der amerikanischen Moderatorin Ellen DeGeneres zu verdanken

Die beiden trafen sich zufällig in einem Tierheim und Ellen schwatzte Meghan einen Hund auf.

Meghan hatte früher einen Lifestyle-Blog...

 ...namens "The Tig". Und macht seit ihrem siebten Lebensjahr Yoga – ihre Mutter ist Yogalehrerin.

...und war bereits verheiratet

Mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson. Zum Glück lässt die Queen das zu! König Eduard VIII. musste 1936 abdanken, um eine geschiedene Frau zu heiraten.

Sie hatte zwischendurch eine Rolle bei "Deal or No Deal"

Als eines der Models, die einen Geldkoffer hielten. Und ja, davon gibt es Videos:

Harry hat einen... ungewöhnlichen Sinn für Humor

Als er verwundete Soldaten im Krankenhaus besuchte, hinterließ er einem Mann, der im Koma lag, eine Nachricht: "For God's sake, mate. Came to see you and what were you doing? You were kipping." (Dt.: "Mensch, Junge. Ich komme dich besuchen und was machst du? Du machst ein Nickerchen.")

Harry (genau wie sein Bruder William) hat kein eigenes Einkommen

Er bezieht sein Geld über seinen Vater vom Herzogtum Cornwall. Aber Meghan hat vermutlich ohnehin genügend Geld für sie beide.

Meghan Markle Prinz Harry

Bild: Chris Jackson/Getty Images

Jetzt steht der Royal Wedding nichts mehr im Wege...! Behaltet uns im Auge – wir versorgen euch den ganzen Tag lang mit royalen Updates.

Noch mehr königlicher Lesestoff:

Bock auf den Hochzeitskuchen der Royals? Ist aber 45 Jahre alt

Link to Article

Hier wird die Hochzeitstorte von Prinz Harry und Meghan gebacken 🎂🎂🎂

Link to Article

Don't hate Kate! Warum urteilen Frauen ständig über andere Frauen?

Link to Article

Meghan, du bist nicht allein! Das Hochzeitschaos in Patchwork-Familien

Link to Article

Hier zeigt sich das Sprach-Genie: Wer weniger als 7 Punkte hat, muss in den Englischkurs

Link to Article

Arme Meghan! 9 absurde Regeln für britische Prinzessinnen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trumps Besuch in Großbritannien, den er NIE vergessen wird

Was für eine Woche! Und wir meinen nicht die WM! Der US-Präsident war nämlich in Großbritannien.

Königliche Etikette ist dem US-Präsidenten nämlich egal und das merkt auch die Queen. 

(dsc)

Artikel lesen
Link to Article