Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Jodlerin entwirft "Harry Potter"-Monopoloy – und die Bilder sind magisch

Die Welt der J.K. Rowling ist ein verblüffende, ja magische, Welt. Dort gibt es mächtige Zaubersprüche, verblüffende Tierwesen und natürlich auch den gefährlichen Lord Voldemort. Irgendwo in Berlin ist diese kleine Welt der Zauberei nun von einer offenbar sehr talentierten Jodel-Nutzerin zum Monopoly-Brettspiel gehext worden.

Voller Stolz teilte das Potter-Fangirl zuerst dieses Foto in der anonymen Studenten-App:

Bild

jodel

In dem Beitrag berichtet die Künstlerin, dass sie im Dezember mit den Bastelarbeiten an ihrem eigenen kleinen privaten Brettspiel begonnen habe. 

Auch Spielkarten und Figuren hat die Unbekannte entworfen

Bild

jodel

Behalten will die Jodel-Nutzerin ihre mit viel liebes gehextes Brettspiel nicht – es soll ein Geschenk für Kinder sein, auf die sie in ihrer Freizeit aufpasst. Mit zwei Würfeln darf der Beschenkte dann seinen Weg durch die zauberhafte Brettspiel-Welt erspielen, ein dritter Würfel hat jedoch eine andere Funktion. 

Die Nutzerin schreibt: "Es gibt eine Karte mit 'Hermines Zeitumkehrer', die Karte ersetzt gehe 'drei Felder vor/ zurück' Karte und man muss sich vorher entscheiden, ob man vor oder zurück will und der Würfel entscheidet wie viele Felder (er geht nur 1-3)."

Hier ein Überblick über die magischen Karten des Spiels:

Bild

jodel

Natürlich will niemand zum Aussetzen nach Askaban...

Bild

jodel

Ganz schön teuer natürlich: Hogwarts, die Zauberschule von Harry, Ron und Hermine.

Bild

jodel

Die Künstlerin auf Jodel:

"Ich überlege mir mein eigenes zu machen, weil ich es so toll finde."

Weiter erzählt sie über ihre Geschenkidee: "Die Kids lieben Monopoly (musste immer mein altes mitbringen) – und Harry Potter. Und dann hab ich einfach mal gegoogelt. Haben welche vor mir schon gemacht und hab mir dann Ideen von Ihnen geholt und umgesetzt."

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Egal, ob Gryffindor oder Slytherin – hier ist wirklich die ganze Potter-Gemeinde hingerissen. 

(pb)

Eigentlich geht es auf Jodel ganz anders ab:

Skepsis, Freude & Nörgeleien: Die besten Jodel-Beiträge zum plötzlichen Frühlingsanfang

Link zum Artikel

Münchner Jodler datet Kollegin im Café – und bekommt den Treue-Trick serviert

Link zum Artikel

Es sollte ein süßes Tinder-Date am See werden. Es wurde: "Carpool Karaoke" aus der Hölle!

Link zum Artikel

Jodel-Nutzer helfen: Anmachsprüche für Frauen, die an Männern funktionieren

Link zum Artikel

Jodel: Auf einer Party rast sie aufs Klo – und merkt zu spät, dass es gar keins war...

Link zum Artikel

Jodel: Es beginnt mit Omas Geburtstag und Tinder – und endet mit einer Menge Fragen

Link zum Artikel

"Lass dich nicht abschleppen!" 8 Jodel, die eigentlich alles zur Wiesn sagen 

Link zum Artikel

Jodel-Bayern versinkt im Schnee – und alle denken nur an... Penisse?!

Link zum Artikel

Jodler lädt Tinder-Date nach Hause ein – es kommt alles ganz anders. Oder auch nicht?

Link zum Artikel

Dein Date war blöd? Wir schenken dir 18 Beweise, dass es immer noch schlimmer geht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lügenden Kritikern

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

"Dachte, dass das für immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter Tränen über Trennung

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": Eisbär frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Link zum Artikel

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: Millionär bucht Star für besonderen Abend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Pssssssst.... Ein 20 Jahre altes Harry-Potter-Geheimnis wird gelüftet!

Im neuen Trailer von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" (kommt am 15. November in die deutschen Kinos) wird nicht nur der legendäre Zwist zwischen Gellert Grindelwald und Albus Dumbledore gezeigt, sondern auch ein zwanzig Jahre altes Harry-Potter-Geheimnis gelüftet.

Nämlich: Wo kommt eigentlich Voldemorts Schlange Nagini her und wie sähe sie als Mensch aus?! 

Die Darstellung der bösen Schlange rief allerdings auch Kritiker auf den Plan. Ausgerechnet das unterwürfige …

Artikel lesen
Link zum Artikel