Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das Harry-Potter-Theaterstück kommt 2020 nach Deutschland 😍

05.07.18, 14:01

Auf deinen Brief aus Hogwarts wartest du vielleicht vergeblich. Darauf, das neue Harry-Potter-Theaterstück auf Deutsch zu sehen, musst du allerdings nur noch bis Frühjahr 2020 warten.

Ab dann wird "Harry Potter und das verwunschene Kind" im Hamburger "Mehr! Theater" aufgeführt, wie die Produzenten mitteilten. Das Theaterstück war bereits im Juli 2016 am Londoner West End uraufgeführt worden, am Tag darauf erschien das Skript als Buch.

Bild: tenor

In Deutschland wird das Stück nur in Hamburg zu sehen sein

Am Broadway in New York läuft das Theaterstück seit diesem Frühjahr, weitere Produktionen werden 2019 in der US-Metropole San Francisco sowie im australischen Melbourne eröffnen.

In Hamburg wird das Stück erstmals in deutscher Sprache produziert und exklusiv im deutschsprachigen Raum aufgeführt. Im Mai nächsten Jahres sollen aufwendige Umbauarbeiten dafür beginnen. Informationen zum Vorverkaufsstart folgten in den kommenden Monaten, hieß es.

Die achte Harry-Potter-Geschichte ist die erste, die als Theaterstück gezeigt wird. Sie wird in zwei Teilen zu sehen, Zuschauer können beide Teile entweder hintereinander an einem Tag oder an zwei aufeinanderfolgenden Abenden besuchen.

Auch eine Art Harry-Potter-Theaterstück. Auch großartig.

In dem Theaterstück ist Hermine Granger Magie-Ministerin

Die Handlung setzt dort ein, wo der siebte und letzte Teil der Romane endet. Harrys beste Freunde, Hermine und Ron, sind inzwischen miteinander verheiratet. Die strebsame Hermine hat es bis zur Magie-Ministerin geschafft.

Aaaaaw, endlich verheiratet! ❤️

Bild: tenor

Harry ist ein überarbeiteter Beamter im Ministerium für Zauberei, verheiratet mit Rons Schwester Ginny. Zum gemeinsamen Sohn Albus Severus hat Harry eine schwierige Beziehung. Albus leidet unter dem hohen Erwartungsdruck, den der Ruhm seines Vaters mit sich bringt. Sehr zum Missfallen seines Vaters freundet er sich mit Scorpius Malfoy an, dem Sohn von Harrys früherem Widersacher Draco. Um sich zu beweisen, will Albus mithilfe einer Zeitreise einen Fehler seines Vaters korrigieren.

(fh/dpa)

Du glaubst, du kennst dich mit Harry Potter aus? Dann teste dein Wissen in unserem Quiz.

Das könnte dich auch interessieren:

Rihanna schlägt Super-Bowl-Auftritt aus – wegen ihm hier

Maskierte überfallen Geldtransporter in Berlin – ihnen gelingt eine spektakuläre Flucht

CDU und AfD haben offenbar gerade ein Konzert der Band Feine Sahne Fischfilet verhindert

Dieser aufgeregte Spanier liefert die beste Analyse der Bayern-Wahl 

Weil wir sie vermissen: Das wurde aus den 7 "Two and a Half Men"-Stars

Mockridge, Kebekus & Co. – Raab feiert mit "TV Total"-Freunden sein Comeback

Leroy Sané gibt Tinder-Tipps – das Ergebnis ist schlimmer als jedes Horrordate

9-Jährige verkauft Cookies vor Cannabis-Shop – rate mal, wie schnell sie keine mehr hatte

Neues Video: So hätte Banksys Kunst-Schredder funktionieren sollen

Heirate doch alleine! 9 Brautjungfern, die (zurecht) die Schnauze voll hatten 🙅

"Orange Is the New Black" endet 2019 – so sehen die Stars in echt aus

Der Sportreporter unserer Kindheit hört auf 😞 – hier nochmal seine besten Momente

Tierarzt bittet: Bleib' bei deinem Hund, wenn er stirbt. Auch wenn es hart ist.

Wie russische Medien von Berlin aus die Fakten verdrehen

Diese Nüsse will die EU heute beim Gipfel knacken

Syrer starb im September in JVA Kleve – warum der Fall jetzt erneut für Aufsehen sorgt

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Harry Potter ist das Nervigste an Harry Potter und hier sind 7 Gründe warum

Schon mal aufgefallen? Obwohl Harry Potter der wohl bekannteste Held unserer Kindheit ist, kann ihn eigentlich keiner leiden. Viel zu lange haben wir das nur heimlich für uns gedacht, heute, 20 Jahre nach der deutschen Erstauflage von "Der Stein der Weisen" wird darüber nicht mehr nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen. Das Resümee nach zwei Jahrzehnten Potter? Das einzig nervige an den (wunderbaren, fantastischen, geliebten!!!) Büchern ist der Titelheld.

Der litt sich nämlich durch sechs …

Artikel lesen