Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
June 5, 2018 - Chicago, Illinois, U.S - Rapper 21 SAVAGE (SHAYAA BIN ABRAHAM-JOSEPH) at Huntington Bank Pavilion at Northerly Island in Chicago, Illinois Chicago U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAs135 20180605_zap_s135_510 Copyright: xDanielxDeSloverx

Bild: imago stock&people

Wieder Ärger am Hals: Club-Promoter verklagt 21Savage auf richtig viel Geld

Das hat nicht lange gedauert! Rapper 21Savage hat schon wieder Ärger am Hals. Wie "AJC" berichtet, hat ein Club-Promoter ein Verfahren gegen ihn neu aufgelegt. Demnach soll es um vertragliche Streitigkeiten wegen eines Auftritts im Jahr 2016 gehen.

Der Promoter, der den Musiker damals für eine Show engagierte, verlangt von dem Rapper 60.000 US-Dollar (rund 53.383 Euro) wegen des Vertragsbruches und 1 Mio. US-Dollar (rund 890.000 Euro) für die ihm draus entstanden "emotionalen Schäden".

Sein Song "Rockstar" – zusammen mit Post Malone:

abspielen

Video: YouTube/PostMaloneVEVO

Der Club-Promoter hatte bereits im Oktober 2016 einen Haftbefehl beantragt, die Angelegenheit aber nicht weiter verfolgt und erst wieder damit begonnen, als Savage21 Anfang Februar diesen Jahres verhaftet wurde.

Der in Großbritannien geborene 26-Jährige war im Südstaat Georgia wegen eines mutmaßlichen Verstoßes gegen Einwanderungsgesetze festgehalten worden.

Nach einer Gerichtsanhörung kam er Mitte März seinen Anwälten zufolge gegen eine Kaution von 100.000 Dollar (88.000 Euro) frei.

Der Vorfall hatte in der US-Promi-Welt für Aufsehen gesorgt.

(hd)

Das könnte dich auch interessieren:

Rapper 6ix9ine lehnt Deal mit Staatsanwaltschaft ab – was ihm jetzt droht

Link zum Artikel

"Die Polizei ist dein Team" – Capital Bra trennt sich von Bushido-Label

Link zum Artikel

Ufo361 ist zurück – um aus dem Nähkästchen zu plaudern

Link zum Artikel

Die Knarre hätte GZUZ an Silvester lieber stecken lassen sollen 

Link zum Artikel

Rapper 6ix9ine, Post Malone und Co. – Warum haben sie Gesichts-Tattoos? 

Link zum Artikel

Wegen frauenfeindlicher Texte – Universität will Auftritt der 187 Straßenbande verhindern

Link zum Artikel

GZUZ macht in seinem neuen Video Ghetto-Urlaub nach Schema F

Link zum Artikel

Tupac malte einst sich und seine Freundin. Beim Sex. Das Bild kannst du nun kaufen.

Link zum Artikel

"Der Akzent der Ost-Boys ist überragend" – Neustädter über Deutsche und Russen

Link zum Artikel

#Free21Savage: Cardi B will Abschiebung von Rapper 21 Savage verhindern

Link zum Artikel

Shindy ist zurück mit einem Video – 3 Fragen brennen uns jetzt unter den Nägeln

Link zum Artikel

Rest in Power, Mac Miller! Diese 11 Songs werden wir nie vergessen

Link zum Artikel

6ix9ine bekommt Unterstützung – von seiner Freundin

Link zum Artikel

Was war seit der Verhaftung von Rapper 6ix9ine los? 5 Akte im Leben des Kriminellen

Link zum Artikel

US-Rapper XXXTentacion wurde erschossen – wer er war und wie er berühmt wurde

Link zum Artikel

Rapper 6ix9ine veröffentlicht wohl in der U-Haft erstes Album – Fans 🔥 Server ab

Link zum Artikel

Was wir daraus lernen können, dass Fler im Club 6.000 Euro für Champagner ausgegeben hat

Link zum Artikel

"Wir haben ihn": Neue Beweise gegen 6ix9ine

Link zum Artikel

Rapper Lil Pump streamte seine Verhaftung live auf Instagram 

Link zum Artikel

Capital Bra kann im Beef gegen Fler nur verlieren

Link zum Artikel

In diesem Musikvideo wird der Rapper 6ix9ine parodiert – und er kommt nicht gut weg

Link zum Artikel

"Verhalte dich wie ein normaler Behinderter" – Battle-Rapper Rolling G. über Vorurteile

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit tierischer Hilfe ans Ziel: Erster blinder Mann beendet New Yorker Halbmarathon

Nicht umsonst heißt es, Hunde seien die besten Freunde des Menschen. Wie wahr diese Redensart ist, hat ein Beispiel am vergangenen Sonntag gezeigt: Thomas Panek hat als erster blinder Läufer den Halbmarathon in New York beendet – mit der Hilfe seiner drei besten Freunde, den Labrador-Hunden Waffle, Westley und Gus.

Das Trio half dem 42-Jährigen dabei, den legendären Kurs zu beenden. Die Hunde teilten sich den Streckenverlauf auf und posierten danach noch brav mit ihrem Herrchen für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel